Direkt zum Inhalt




Einzelansicht

platzhalter1 Zum Freizeit-Verzeichnis

Mainfraenkisches-Museum-Wuerzburg

Mainfraenkisches-Museum-Wuerzburg


Mainfraenkisches-Museum-Wuerzburg
mit Stadtgeschichtlicher Abteilung im Fuerstenbaumuseum
Festung Marienberg Oberer Burgweg
97082 Wuerzburg
Telefon: Telefon 0931/20594-0
Fax: 0931/20594-56
Web: http://www.mainfraenkisches-museum.de
E-Mail: E-Mail schreiben



Öffnungszeiten / Kurzinfo:

Mainfränkisches Museum:
April bis Oktober: 10.00 – 17.00 Uhr
November bis März: 10.00 – 16.00 Uhr
montags geschlossen

Fürstenbaumuseum:
April bis Oktober
täglich geöffnet: 10.00 - 17.00 Uhr
montags geschlossen
November bis 12. März geschlossen



Eintrittspreise: Mainfränkisches Museum:
Erwachsene: EUR 4.-. Schüler, Studenten, Wehr- und Ersatzdienstleistende, Schwerbeschädigte, Arbeitslose: EUR 2.-. Gruppen ab 20 Personen, pro Person: EUR 3.-.
Freier Eintritt für Kinder unter 14 Jahren in Begleitung der Eltern, Schulklassen unter Leitung von Lehrkräften.
Jahreskarte -"Erwachsener" (nur Eintritt - ohne Führungsgebühr): EUR 15,00
Jahreskarte "Familie" (2 Erw. und 2 Kinder unter 18 J.): EUR 25,00


Fürstenbaumuseum:
Erwachsene: EUR 4.-, ermäßigt EUR 3.-.
Freier Eintritt für Kinder unter 14 Jahren in Begleitung der Eltern, Schulklassen unter Leitung von Lehrkräften.
Verbundkarte Mainfränkisches Museum mit Fürstenbaumuseum: EUR 5.-.
Verbundkarte Mainfränkisches Museum mit Museum im Kulturspeicher: EUR 4.-.


Für alle Führungen im Mainfränkischen Museum wird ein Entgelt inkl. Eintritt von EUR 5,50 für Erwachsene erhoben (Mitglieder der Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V. und Kinder unter 14 Jahren: Eintritt frei, Führungsentgelt EUR 1,50).
Familienführungskarte (2 Erwachsene und mindestens 1 Kind) für EUR 7,50.
Akustisches Führungssystem Erklärungen wahlweise in deutsch oder englisch zu insgesamt ca. 150 Objekten, Leihgebühr EUR 3.-

Für alle Führungen im Fürstenbaumuseum wird ein Entgelt inkl. Eintritt von EUR 5,50 für Erwachsene, EUR 4,50 ermäßigt erhoben (Mitglieder der Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V. und Kinder unter 14 Jahren: Eintritt frei, Führungsentgelt EUR 1,50).


Busverbindungen: April bis November Linie 9 ab Residenz, Mainfrankentheater, Juliuspromenade, Ulmer Hof, Kulturspeicher, Wörthstr., Oberer Burgweg, Höchberger Tor;
ganzjährig: Linie 18 ab Busbahnhof bis Oberer Burgweg / ab dort 10 Min. zu Fuß.

Fußweg: von der Alten Mainbrücke über die Tellsteige ca. 30 Minuten (ausgeschildert)

Parkmöglichkeiten: PKW- und Busparkplatz im Festungsbereich (gebührenpflichtig)

Gastronomie: Gaststätte und Biergarten im Festungsbereich

Informationen: Tel. 0931/20594-0

Anmeldung
von Führungen: 0931/372650 (Congreß- und Tourismuszentrale) oder
0931/20594-0 (Mainfränkisches Museum Würzburg)


Eingetragen am: 30.05.2008 ID: 51

Druckausgabe  Drucken  





Werbung
Werbung


EasyInsW3C Version 5.5.0 | Lizenz N°: np2006-unser-wuerzburg | Copyright: Mateo & Mewis AG

Galerie Bildrandom


   Zufallsbild aus der Bildergalerie

Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung

Werbung

Werbung

Freizeittipps:

Permanentlink WG La Luna
Permanentlink Haus El Paradiso
Permanentlink Jugendherberge Wuerzburg
Permanentlink Kart Motorsport Arena
Permanentlink Mainfraenkisches Museum Wuerzb...
Permanentlink Club Carat
Permanentlink LaserTag Wuerzburg
Permanentlink Kanuta -Kanuverleih
Permanentlink Tabledance Lounge
Permanentlink Freizeit-Land Geiselwind
Permanentlink Museum im Kulturspeicher

Aus Gewerbe A-Z:

Permanentlink Gasthaus Rose
Permanentlink Veranstaltungsservice Bamberg
Permanentlink KFZ - Reparatur-Teilehandel Da...
Permanentlink HMB - Fotografie
Permanentlink New York Fashion Store
Permanentlink Auto Loeffler
Permanentlink Afro-Shop-Brima
Permanentlink Glocken-Apotheke
Permanentlink Funboxing
Permanentlink Renos - Bodenbelaege - Tueren ...
Permanentlink HMB - Hosting

Aus Vereine A-Z:

Permanentlink Initiative Altes Ratha...
Permanentlink TG MAIN-SHARKS Würzbur...
Permanentlink MGMF - Förderverein Ki...
Permanentlink Wuerzburger FV
Permanentlink 1. Doppelkopf-Klub Wür...