Direkt zum Inhalt




Ausländerbehörde verbessert Service

Ab Ende Januar wird die städtische Ausländerbehörde im Erdgeschoss des Würzburger Rathauses servicefreundlich umgebaut. Mit diesem Umbau sollen auch die organisatorischen Abläufe und die Erreichbarkeit bürgerfreundlicher werden. Die Maßnahmen, für die der Stadtrat 415.000 Euro bereitgestellt hat, sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.
*Der gesamte Bürgerkontakt der städtischen Ausländerbehörde soll von einer offenen, kompetenten und respektvollen Grundhaltung geprägt sein und die Willkommenskultur der Stadt zum Ausdruck bringen“, so Oberbürgermeister Christian Schuchardt. *Dazu sollen freundliche, helle und transparente Räumlichkeiten ebenso beitragen wie geschulte und sensible Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, so Schuchardt weiter.
Im Erdgeschoss wird ein zentraler Servicepoint mit zwei Thekenarbeitsplätzen und einem neuen Wartebereich mit Kinderspielecke erreichtet. Ansprechende Möblierung, Wasserspender, Licht, Farbe und Glas sowie neue technische Verbesserungen sollen die Aufenthaltsqualität erhöhen. Kurzanliegen und Standarddienstleistungen können künftig direkt im Servicepoint abgewickelt werden. Das Backoffice der Ausländerbehörde wird damit entlastet und bietet die Möglichkeit, individuelle Anträge zu bearbeiten.
Der bisherige Flurbereich der Ausländerbehörde wird durch Glastüren zu den Büroräumen, indirekte Beleuchtung und eine hellere Farbgestaltung freundlicher gestaltet und barrierefrei. Auch die einzelnen Büroräume werden funktionsbedingt neu gestaltet und teilweise nach Wanddurchbrüchen miteinander verbunden.
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Ausländerbehörde wurden in den vergangenen Jahren bereits für ihre Aufgaben fachlich weiter qualifiziert. Außerdem finden regelmäßig Work-Shops oder Schulungsmaßnahmen statt, bei denen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beispielsweise ihre interkulturellen Kompetenzen erweitern können.
Künftig wird das Ausländeramt auch auf der Homepage der Stadt Würzburg umfangreichere Informationen zum Ausländerrecht zur Verfügung stellen, Anträge und Formulare im Downloadbereich anbieten und Online-Terminanfragen ermöglichen.
Die Umbaumaßnahmen werden bei laufendem Betrieb in insgesamt fünf Bauabschnitten durchgeführt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ausländerbehörde müssen dabei Büroräume wechseln, sind aber während der üblichen Öffnungszeiten weiterhin vor Ort erreichbar. Die Stadt Würzburg plant lärm- und schmutzintensive Arbeiten möglichst außerhalb der Öffnungszeiten. Am 30. und 31. Januar werden erste Teile des Ausländeramtes vorübergehend ausgelagert.

Nachricht vom 25.1.18 21:01

zurück

Druckversion

 

 

Seitenanfang

 

 

 

 

 

 

 

Werbung
Werbung


EasyInsW3C Version 5.5.0 | Lizenz N°: np2006-unser-wuerzburg | Copyright: Mateo & Mewis AG

Galerie Bildrandom


   Zufallsbild aus der Bildergalerie

Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung

Werbung

Werbung

Freizeittipps:

Permanentlink Kart Motorsport Arena
Permanentlink Jugendherberge Wuerzburg
Permanentlink Freizeit-Land Geiselwind
Permanentlink CINEWORLD-Erlebniskinos
Permanentlink Club Carat
Permanentlink Mainfraenkisches Museum Wuerzb...
Permanentlink Mainfranken Theater Wuerzburg
Permanentlink Museum im Kulturspeicher
Permanentlink WG La Luna
Permanentlink Tabledance Lounge
Permanentlink Kanuta -Kanuverleih

Aus Gewerbe A-Z:

Permanentlink Veranstaltungsservice Bamberg
Permanentlink Afro-Shop-Brima
Permanentlink Glocken-Apotheke
Permanentlink Verlag Unser-Wuerzburg
Permanentlink New York Fashion Store
Permanentlink HMB - Fotografie
Permanentlink Folientechnik Schneider
Permanentlink Auto Loeffler
Permanentlink Günter Weis Dipl. Betriebswirt...
Permanentlink HMB-Marketing u. Webdesign
Permanentlink Renos - Bodenbelaege - Tueren ...

Aus Vereine A-Z:

Permanentlink Take Off Würzburg BLUE...
Permanentlink Aikido Zentrum Würzbur...
Permanentlink TV Helmstadt 1895 e.V.
Permanentlink Bayrischer Heilpraktik...
Permanentlink Börsenclub C.R.A.