Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
RSS Feed Unser Würzburg

Stadt übernimmt Aufgaben des Standesamtes Reichenberg

Unterzeichnung der Vereinba .

Ab dem 1. Januar wird das Standesamt der Marktgemeinde Reichenberg auf die Stadt Würzburg übertragen. Seine Aufgaben werden dann künftig vom Standesamt Würzburg erledigt.
Die Idee dieser Übertragung entstand bei einem Arbeitsgespräch zur Vertiefung der interkommunalen Zusammenarbeit zwischen Oberbürgermeister Christian Schuchardt und dem Ersten Bürgermeister Stefan Hemmerich. Es ist die erste Zusammenarbeit dieser Art zwischen der Stadt Würzburg und einer Gemeinde im Landkreis. Die Regierung von Unterfranken hat die Kooperation als vorbildhaft und förderungswürdig anerkannt.
Reichenberg profitiert von der Standesamtsverlagerung finanziell und personell.
Bei einem kleineren Standesamt verursachen die geringen Fallzahlen einen unverhältnismäßig hohen Personal- und Sachaufwand. Immer komplexere Personenstandsfälle und Rechtsvorschriften erfordern eine höhere Fallbearbeitungszeit und Personal, das zum Kompetenzgewinn regelmäßig fortgebildet werden muss.
Auch die EDV-Kosten steigen stetig wegen der Einführung des elektronischen Personenstandsregisters und der damit verbundenen elektronischen Beurkundungen.
Trotzdem ändert sich für die Bürgerinnen und Bürger aus Reichenberg durch die Standesamtsübertragung nach Würzburg wenig.
Trauungen können nach wie vor durch den 1. Bürgermeister Stefan Hemmerich und der 2. Bürgermeisterin Karin Brodwolf in Reichenberg vorgenommen werden. Lediglich die Anmeldung der Eheschließung erfolgt zuvor im Standesamt Würzburg. Die meisten Reichenberger Neugeborenen kommen auch bisher schon in Würzburger Kliniken zur Welt. Beurkundungen bei Sterbefällen werden gewöhnlich von den Bestattern veranlasst. Lediglich für Kirchenaustritte, Namenserklärungen und Vaterschaftsanerkennungen müssten Reichenberger Bürger dann ins Würzburger Standesamt.
Die Vereinbarung zur Standesamtsübertragung wurde vom Marktgemeinderat und dem Würzburger Stadtrat einstimmig beschlossen. Etliche Stunden der Zusammenarbeit zwischen der Standesamtsleiterin Gabriele Schwalb, dem Umwelt- und Kommunalreferenten Wolfgang Kleiner und dem Geschäftsleiter Alexander Kehr waren zur Vorbereitung dieser Kooperation nötig. Die gute organisatorische Zusammenarbeit und Abwicklung der Aufgabenübertragung der beiden Verwaltungen lobten dann auch der Oberbürgermeister Schuchardt und Bürgermeister Hemmerich.

Wichtig für Bürgerinnen und Bürger des Marktes Reichenberg:
Ab dem 1. Januar 2016 steht für Sie das zuständige Standesamt bei der Stadt Würz-burg
Rückermainstr. 2, 97070 Würzburg (Tel.: 0931-372421, Fax: 0931-373421,
E-Mail: standesamt@stadt.wuerzburg.de) zur Verfügung

Öffnungszeiten:
Montag 8:30 – 13:00 Uhr
Dienstag 8:30 – 12:00 Uhr; 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 8:30 – 12:00 Uhr; 14:00 – 16:00 Uhr
Freitag 8:30 – 12:00 Uhr

Alles weitere hierzu finden Sie auch unter:
http://www.wuerzburg.de/de/buerger/standesamt/index.html








Nachricht vom 21.12.15 22:59

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unbenannte Seite

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!