Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
RSS Feed Unser Würzburg

Ein neues Auto bietet neue Möglichkeiten zu helfen

Gruppenbild mit der Seniore .

Ein neuer Renault Kangoo soll helfen zu helfen. Der Verein Aktive Hilfe e.V. kümmert sich seit Jahren um Menschen, die in soziale Notlagen geraten sind. Um gerade die Lebensqualität älterer Menschen weiter zu verbessern, wurde mit tatkräftiger Unterstützung der Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderung ein neuer Kleintransporter angeschafft. Das Fahrzeug ermöglicht den ehrenamtlichen Mitgliedern der Aktiven Hilfe eine verbesserte Betreuung. Jetzt sind Hol- und Bringdienste, Einkaufsdienste, Besorgungen in der Apotheke für kranke Menschen bis zur Nutzung des Fahrzeuges für mobilitätseingeschränkte Personen möglich. Da viele Senioren alleine leben und Angehörige oder Familie nicht immer in der Nähe sind, sind sie bei Bedarf auf Unterstützung in der eigenen Wohnung angewiesen. Der Kleintransporter verbessert die Mobilität der Aktiven Hilfe e.V. und schließt so eine Lücke im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen.

Das Fahrzeug wurde von Bürgermeister Dr. Adolf Bauer mit Unterstützung von Sozialreferentin Dr. Hülya Düber und Leiter der Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderung Volker Stawski unter den Augen der Vertreter der Aktiven Hilfe e.V. mit ihrem 1. Vorsitzenden Pfarrer Dr.
Matthias Leineweber und der Seniorenvertretung präsentiert.

Die Finanzierung des Autos ist das Ergebnis einer konzertierten Aktion, welche gemeinschaftlich von Sozialreferentin Dr. Hülya Düber mit der Beratungsstelle für Senioren und Menschen mit Behinderung und der Seniorenvertretung der Stadt Würzburg initiiert und realisiert wurde.
Für Bürgermeister Bauer sei es eine „Ehre und Freude nach nur sechs Monaten das Fahrzeug präsentieren zu können“. Der Renault kostete ca.
16.500,- €, finanziert wurden 7.500,- € durch einen Zuschuss aus dem Altenhilfeplan, weitere 2.500,- € stammen aus dem Preisgeld des ersten Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts der Stadt Würzburg aus 2010 und
5.000,- € spendete die Anne-Liese-Hopf-Stiftung. Mit weiteren 1.500,- € unterstützte die Seniorenvertretung der Stadt das quartiersbezogene Konzept der Aktiven Hilfe, Einnahmen, welche während dem Benefizkonzert an Weihnachten 2015 im Würzburger Dom gesammelt wurden.








Nachricht vom 4.3.16 13:44

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unbenannte Seite

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!