Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Serieneinbrecher festgenommen - Nachbarin gibt entscheidenden Hinweis

Auf frischer Tat ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein 36-Jähriger in Waldbüttel-brunn festgenommen worden. Eine Nachbarin hatte den Einbrecher in einem Kinder-garten beobachtet und die Polizei verständigt. Inzwischen konnten dem Mann mehrere, bislang ungeklärte Einbrüche im Landkreis Würzburg nachgewiesen werden. Der Würzburger sitzt in Untersuchungshaft. Die Zeugin bemerkte kurz nach Mitternacht in den Räumen eines Kindergartens in der Roßbrunner Straße ein sich bewegendes Licht. Sie informierte umgehend die Polizei, die den Kindergarten umstellte. Als der Täter die ersten anfahrenden Streifen bemerkte, versuchte er zu flüchten. Mehrere Polizisten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf und stellten den Mann in der Mädelhofer Straße.

Der Verdächtige hatte im Kindergarten eine Türe aufgehebelt und mehrere Räume durchsucht. Dabei fiel ihm ein Mobiltelefon im Wert von 200 Euro in die Hände. Außerdem verursachte er einen Sachschaden von 1.000 Euro.
Das Aufbruchswerkzeug, einen sogenannten Geißfuß, hatte der Einbrecher bei seiner Festnahme noch bei sich.

Im Zuge der folgenden Ermittlungen der Kriminalpolizei Würzburg ergaben sich Hinweise auf weitere Einbrüche, die auf das Konto des Arbeitslosen gehen könnten. Das Amtsgericht Würzburg erließ deshalb auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Durchsuchungsbeschluss, der im Laufe des Mittwochs vollzogen wurde.

Dabei stellten die Ermittler eine Vielzahl von Beweismitteln sicher, die das Geständnis des 36-Jährigen bestätigten, mindestens vier weitere Einbrüche und Einbruchsversuche seit März begangen zu haben. Insgesamt erbeutete er rund 3.000 Euro und richtete Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro an.

Der 36-Jährige wurde am Donnerstagmorgen auf Antrag der ermittelnden Staatsanwältin dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Der Einbrecher wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Ob darüber hinaus noch mehr Einbrüche auf das Konto des Langfingers gehen, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Der Polizeiinspektion Würzburg-Land und der Kriminalpolizei Würzburg ist außerdem die Aufmerksamkeit der Nachbarin und die besonnene Sachverhaltsschilderung bei der Polizeieinsatzzentrale ein besonderes Lob wert.

Nachricht vom 14.6.08 01:34

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z
Würzburg Vereine  17  

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!