Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Würzburg Nach Auftreten eines Exhibitionisten in vergangener Woche - Polizei auf der Suche nach weiteren Zeugen

Nach dem Auftreten eines Exhibitionisten am vergangenen Freitag in der Nähe eines Spielplatzes am Residenzgarten ist nach den neuesten Erkenntnissen davon auszugehen, dass der Unbekannte auch einer größeren Kindergruppe gegenüber getreten ist. Der Sachbearbeiter hofft jetzt darauf, weitere Geschädigte ermitteln zu können. Von dem Täter fehlt bislang noch jede Spur.
Wie bereits in den örtlichen Medien berichtet, war der Exhibitionist am Freitagvormittag wenige Minuten nach 11:00 Uhr in der Nähe des Spielplatzes am "Klein-Nizza" aufgetreten. Der ca. 1,80 m große Mann war mit einer Baseballkappe und einer Feinstrumpfhose getarnt und hatte sich auf der Mauer des Residenzgartens befriedigt. Bislang war man davon ausgegangen, dass sich der Täter nur einer Frau gegenüber in unsittlicher Weise gezeigt hatte.
Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Würzburg-Ost haben jedoch inzwischen ergeben, dass sich zum Tatzeitpunkt eine Gruppe mit mindestens zehn Kindern in unmittelbarer Nähe aufgehalten hatte. Die Kinder und ihre etwa fünf er-wachsenen Begleiter müssten Zeuge der Tat geworden sein. Bei den Kindern dürfte es sich allem Anschein nach um eine organisierte Feriengruppe gehandelt haben.
Für die weiteren Ermittlungen ist es von besonderer Bedeutung, dass die Kinder und auch ihre Begleiter ausfindig gemacht und zur Sache befragt werden können. Tritt ein Exhibitionist Kindern gegenüber, sind Er-mittlungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu führen. Aus diesem Grund hat inzwischen die Kriminal-polizei Würzburg die Sachbearbeitung übernommen.
Die Betreuer der Feriengruppe bzw. die Eltern der in Frage kommenden Kinder werden gebeten, sich mit der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen. Andere Zeugen, die das Geschehen in der Nähe des Spiel-platzes am "Klein-Nizza" beobachtet haben, werden ebenfalls gebeten, sich zu melden.



Nachricht vom 10.8.06 18:05

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z
Würzburg Vereine  17  

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!


Warning: Unknown: open(/var/www/vhosts/unser-wuerzburg.de/tmp//sess_6euhf3661habro6623lbkmctp1, O_RDWR) failed: No such file or directory (2) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/vhosts/unser-wuerzburg.de/tmp/) in Unknown on line 0