Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Würzburg - Bewaffneter Überfall auf Normafiliale - Täter flüchtet mit einigen tausend Euro

Ein bewaffneter Täter hat am Mittwochabend eine Normafiliale überfallen und dabei mehrere tausend Euro erbeutet. Der Unbekannte hatte zwei Angestellte mit einer Pistole bedroht und die Frauen gezwungen, ihm das Bargeld auszuhändigen. Danach sperrte der Mann die Geschädigten in der Toilette ein und flüchtete. Bislang fehlt vom Täter und der Beute jede Spur. Wie die Befragung der beiden Zeuginnen ergab, hatte sich der Unbekannte bereits einige Minuten vor 20.00 Uhr in dem Geschäft in der Sartoriusstraße aufgehalten. Als er sich dann kurz vor Geschäftsschluss mit einem Einkaufswagen immer noch an der Kühltheke befand, sprach ihn die Marktleiterin an und bat ihn, zur Kasse zu gehen. Dort legte der Mann Waren auf das Band, während die Eingangstüre der Normafiliale abgeschlossen wurde. Dort bedrohte der Räuber die Frau plötzlich mit seiner Waffe und ging mit ihr zur Kasse zurück, wo eine Auszubildende saß.

Unter ständiger Bedrohung mit der Pistole musste die Marktleiterin das Scheingeld in eine von dem Täter mitgeführte weiße Plastiktüte stecken. Anschließend ließ er sich im Büro weiteres Bargeld, darunter auch einige Rollen Hartgeld aushändigen, das er in einer Stofftasche verstaute. Danach sperrte der Unbekannte die beiden Frauen in der Toilette ein. Bevor der Mann mit seiner Beute verschwand, bedrohte er seine Opfer erneut und forderte sie auf, innerhalb der nächsten halben Stunde keine Polizei anzurufen.

Die Frauen, die bei dem Überfall einen Schock erlitten, warteten dann etwa 20 Minuten, bis die Jüngere der beiden mit ihrem Handy ihre Mutter anrief, die dann die Polizei verständigte. Über das Handy der Auszubildenden hielten die Beamten den Kontakt zu den in der Toilette eingeschlossenen Frauen, bis eine Streifenbesatzung der Würzburger Polizei sie kurze Zeit später befreite.

Die sofort ausgelöste Großfahndung im Stadtgebiet Würzburg führte zu keinem Erfolg. Noch am Abend übernahmen Beamte der Kriminalpolizei Würzburg die weiteren Ermittlungen. Die Fahnder hoffen bei der Aufklärung des bewaffneten Überfalls auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: er ist ca. 40 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er hat graumelierte Haare, einen melierten Bart und eine gebräunte Gesichtsfarbe. Bekleidet war er schwarzen Lederjacke, einer dunklen Hose und einem bordeauxfarbenen Pullover. Während des Überfalls hatte sich der Mann einen schwarzen Mundschutz übergezogen.

· Wer hat die beschriebene Person möglicherweise bereits vor dem Überfall an der Normafiliale oder einem direkt daneben liegenden China-Restaurant gesehen?
· Wem ist der Mann in dem betroffenen Geschäft aufgefallen?
· Wer hat den Täter mit seinen beiden Tüten auf seiner Flucht gesehen?
· Wer hat sonst irgendwelche Beobachtungen gemacht, die mit dem Überfall in Zusammenhang stehen könnten?

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei Würzburg unter Tel. 0931/457-1732.

Phantombilder
Wuerzburg - Bewaffneter Ueberfall auf Normafiliale Taeter fluechtet mit einigen tausend Euro
Wuerzburg - Bewaffneter Ueberfall auf Normafiliale Taeter fluechtet mit einigen tausend Euro

Nachricht vom 10.4.09 13:00

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!