Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Mann fing Feuer und verstarb auf Gartengrundstück – Hergang noch unklar

Am Mittwochnachmittag hat ein Rentner auf seiner Obstwiese im Flurstück Am Rothlauf Feuer gefangen. Ein Anwohner fand den Mann in seiner hilflosen Lage vor und holte Hilfe. Kurz darauf konnten die Rettungskräfte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Hintergründe, die zu dem Tod des 85-Jährigen führten sind derzeit noch unklar. Der Senior war den ersten Erkenntnissen zu Folge mit seinem Traktor und einem Anhänger auf seiner östlich von Thüngersheim gelegenen Obstwiese, um Abfälle zu verbrennen und Gartenarbeiten durchzuführen. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache geriet der Mann dabei in Brand.

Ein Ortsansässiger, der sich auf einem nur wenige hundert Meter entfernten Gartengrundstück aufhielt, bemerkte gegen 15.30 Uhr Rauch aufsteigen. Als er der Sache auf den Grund ging, sah er kurz darauf den Mann mit Brandverletzungen am Boden liegen.

Der 74-Jährige begab sich daraufhin sofort in den Ort und holte Hilfe. Die Rettungskräfte, die auch mit einem Hubschrauber anrückten, konnten kurz darauf nur noch den Tod feststellen.

Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Erste Untersuchungen deuten auf einen Unfall hin. Zur Klärung der genauen Todesursache wurde der Leichnam ins Institut für Rechtsmedizin verbracht.

Nachtrag zum Todesfall – Unfallgeschehen wahrscheinlich
Der Leichnam des 85-Jährigen ist am Freitagvormittag im Institut für Rechtsmedizin obduziert worden. Nach dem ersten vorläufigen Sektionsergebnis gehen die Ermittler nach wie vor von einem tragischen Unfall aus.

Wie bereits berichtet, bemerkte ein Anwohner den Rentner am Mittwochnachmittag, der auf einem Gartengrundstück mit Brandverletzungen am Boden lag.

Die Rettungskräfte konnten kurz darauf nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm in der Folge die Ermittlungen. Der Senior war den ersten Erkenntnissen zu Folge mit seinem Traktor auf seiner Obstwiese, um Gartenarbeiten durchzuführen.

Die Staatsanwaltschaft Würzburg beantragte eine Obduktion, die am Freitagvormittag stattfand. Hierbei fanden sich keine Hinweise auf äußere Gewalteinwirkung. Die genaue Todesursache steht noch nicht zweifelsfrei fest, weitere Untersuchungen sind erforderlich.

Nachricht vom 25.3.11 11:37

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!