Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Einbrecher offenbar gleich zweimal unterwegs – mit reichlich Beute verschwunden

Offenbar gleich zweimal war-en in der Nacht zum Sonntag Einbrecher im Stadtgebiet un-terwegs. In einem Fall ließen sie in einem Geschäft in der Semmelstraße Tabakwaren im Wert von einigen tausend Euro mitgehen. Am Montag-morgen wurde dann bekannt, dass vermutlich die selben Einbrecher auch in einem Tabakwarengeschäft in der Theaterstraße zugeschlagen hatten. Hier beläuft sich die aus Bargeld und Zigaretten bestehende Beute ebenfalls auf mehrere tausend Euro. Der Einbruch in dem Geschäft in der Theaterstraße war erst am Montagmorgen gegen 07.50 Uhr festgestellt worden. Aufgrund der jetzt vorliegenden Erkenntnisse hatten zwei Täter gegen 00.50 Uhr die Eingangstüre aufgehebelt. Da daraufhin die Innenbeleuchtung angegangen war, machte sich das Duo zunächst aus dem Staub, kehrte aber nach knapp einer Stunde wieder zurück und ließ dann Tabakwaren und Wechselgeld mitgehen. Der dabei angerichtete Sachschaden dürfte sich auf einige hundert Euro belaufen. Fest steht inzwischen, dass die Täter zunächst unmaskiert waren, dann aber eine Mütze bzw. Kapuze übergezogen hatten.

Der Sachbearbeiter der Kriminalpolizei Würzburg geht davon aus, dass in diesem Fall die selben Einbrecher am Werk waren, die in der gleichen Nacht auch einen Zeitschriften- und Tabakwarenladen in der Semmelstraße heimgesucht hatten. Wie bereits berichtet, waren die Täter hier mit massiver Gewalt in das Geschäft eingedrungen und hatten hier hauptsächlich Tabakwaren entwendet.

In beiden Fällen hofft die Kriminalpolizei Würzburg bei ihren Ermittlungen auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, denen sowohl in der Theaterstraße als auch in der Semmelstraße in der Nacht zum Sonntag irgendwelche verdächtigen Personen aufgefallen sind oder die sonst irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, die die Ermittler bei ihrer Arbeit weiterbringen könnten, werden gebeten, sich unter Telefon 0931/457-1732 zu melden.

Nachricht vom 11.10.11 10:38

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z
Würzburg Vereine  17  

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!