Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

25-Jährigem Geldbörse gewaltsam abgenommen – vier junge Männer flüchtig

In der Nacht zum Mittwoch haben vier Unbekannte einen 25-Jährigen am Barbaros-saplatz angesprochen und von ihm nach der Androhung von körperlicher Gewalt die Herausgabe seiner Geldbörse gefordert. Der Mann gab daraufhin sein Portemonnaie heraus und die Unbekannten flüchteten in Richtung Theaterstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Würzburg.

Gegen 01:30 Uhr war der 25-Jährige aus dem Bereich Kassel von der Innenstadt zu Fuß in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Auf Höhe des Barbarossaplatzes wurde er dann von vier jungen Männern zwischen 20 und 25 Jahren angehalten, wovon drei ein südeuropäisches Aussehen hatten. Sie fragten den 25-Jährigen, ob er Geld dabei hätte. Als er dies verneinte, wurden ihm Schläge angedroht, falls er nicht sofort seine Geldbörse herausgeben würde. Daraufhin händigte der Mann den vier Unbekannten sein Portemonnaie aus. Die Unbekannten flüchteten dann zu Fuß in Richtung Theaterstraße/Haugerpfarrgasse. Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf etwa 150 Euro.

Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen und hofft nun mit einer Personenbeschreibung weiterzukommen:

Drei der Tatverdächtigen hatten nach Angaben des Geschädigten ein südeuropäisches Aussehen. Alle waren etwa 1,75 m groß, ca. 20 Jahre alt, hatten eine schlanke Figur, einer trug ein weißes T-Shirt mit schwarzem Aufdruck und ein zweiter ein weißes T-Shirt mit V-Ausschnitt. Der vierte Tatverdächtigte war etwa 1,80 m groß, ebenfalls 20 Jahre alt, hatte eine kräftige Figur und trug ein blaues einfarbiges Hemd und helle Bluejeans.

Wer den Vorfall beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kripo Würzburg unter der Tel.-Nr. 0931/457-1732 zu melden.

Nachricht vom 20.6.13 11:01

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!