Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Jugendliche sexuell angegangen - Täter spurlos verschwunden

Ein Unbekannter hat am Mittwochnachmittag eine Jugendliche im Würzburger Stadtteil Frauenland sexuell angegangen und ist anschließ-end spurlos verschwunden. Die Schülerin hatte sich erst einige Stunden später einer Bekannten anvertraut. Die weiteren Ermittlungen hat inzwischen die Kriminalpolizei Würzburg übernommen. Die Jugendliche war nach eigenen Angaben in der Zeit zwischen 15.00 und 16:30 Uhr zu Fuß in Richtung Bushaltestelle in der Nürnberger Straße unterwegs, um dort nach einer Busverbindung zu sehen. Auf dem Rückweg wurde sie dann in der Unterführung zur Gneisenaustraße von einem Mann angesprochen. Mit seinem Opfer ging der Täter bis zu einer Grünanlage in der Nähe des Zweierweges entlang der Bahnlinie. Dort berührte er die Jugendliche in unsittlicher Weise und drückte sie dabei auch zu Boden. Als sich die Schülerinnen massiv zur Wehr setzte, ließ der Unbekannte von ihr ab. Den weiteren Weg folgte ihr der Täter noch und verschwand dann an der Ecke Gneisenaustraße/Waltherstraße. Die Geschädigte sprach schließlich mit einer Bekannten über den Fall, die anschließend die Polizei verständigte.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 20-30 Jahre alt und circa 165 cm groß. Er hat kurze braune Haare, braune Augen und eine kräftige Statur. Bei dem Mann handelt es sich um einen Mischling, der mit Bluejeans, schwarzen Schuhen und einem roten T-Shirt mit gelben Fußsohlenabdrücken auf der Vorderseite bekleidet war. Der Mann sprach gebrochen Deutsch und Englisch.

Die Kriminalpolizei Würzburg hofft bei ihren weiteren Ermittlungen jetzt auch auf Hinweise von Zeugen:

• Wem ist der Mann im Bereich der Gneisenaustraße bzw. in der Grünanlage im Bereich des Zweierweges am Mittwochnachmittag aufgefallen?
• Wer ist sonst auf die beschriebene Person aufmerksam geworden?
• Wer hat sonst etwas beobachtet, das mit dem sexuellen Übergriff auf die Schülerin in Zusammenhang stehen könnte?
• Wer kennt einen Mann, auf den die vorliegende Beschreibung passt?

Hinweise erbeten unter Tel. 0931/457-1732.

Nachricht vom 5.9.13 23:24

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!