Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Rentnerin Handtasche geraubt - Täter mit Beute spurlos verschwunden

Ein Unbekannter hat am Mitt-wochnachmittag im Würz-burger Stadtteil Rottenbauer einer Fußgängerin die Handtasche geraubt und ist danach spurlos verschwunden. Die 75-Jährige wurde bei dem Überfall glücklicherweise nicht verletzt. Die von der Polizei sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg. Allerdings wurde die Handtasche ohne Geldbörse wieder aufgefunden. Die Rentnerin war gegen 13:45 Uhr zu Fuß in der Schulstraße unterwegs. Dabei wurde sie von dem Täter angesprochen, der sie sehr höflich um 50 Cent zum Telefonieren bat. Die Seniorin lehnte dies jedoch ab und ging weiter.

Kurz danach kam der Mann von hinten und riss der 75-Jährigen die Handtasche weg, die die Frau über der Schulter getragen hatte. Dabei riss der Tragegurt der Handtasche ab. Der Räuber rannte anschließend in Richtung Würzburger Straße davon. Dort bog er in die Straße Schloßhecke ein, wo er die geraubte Handtasche wegwarf, nachdem er daraus die Geldbörse der Rentnerin entnommen hatte.

Unmittelbar nach Bekannt werden des Handtaschenraubs leitete die Würzburger Polizei eine Großfahndung im Stadtgebiet ein. Bislang gibt es von dem Räuber allerdings keine Spur. Von ihm liegt folgende Beschreibung vor:

Der Mann ist dunkelhäutig, circa 190 cm groß und etwa 20 – 25 Jahre alt. Er ist schlank und trug eine schwarze Jacke und dunkle Jeans. Während der Tatausführung hatte er eine Kapuze über den Kopf gezogen. Der Mann war nach Aussage des Opfers auffallend höflich.

Die weiteren Ermittlungen hat zwischenzeitlich die Kriminalpolizei Würzburg übernommen. Bei der Aufklärung des Falles hofft der Sachbearbeiter jetzt auch auf Hinweise von Zeugen:

Wem ist die beschriebene Person in der Schulstraße aufgefallen?
Wer hat das eigentliche Tatgeschehen mitbekommen?
Wer hat den Täter auf seiner Flucht in Richtung Würzburger Straße und Schloßhecke gesehen?
Wer hat sonst Beobachtungen gemacht, die mit dem Handtaschenraub in Verbindung stehen könnten?

Insbesondere wird der Fahrer eines dunklen Autos gebeten, sich zu melden. Dieses Fahrzeug passierte unmittelbar nach dem Raub den Tatort. Eine 15-jährige Zeugin hatte vergeblich versucht, den Mann am Steuer auf sich aufmerksam zu machen, was dieser bei dem starken Regen offenbar nicht mitbekommen hatte.

Zeugenmitteilungen erbeten unter Tel. 0931/457-1732.

Nachricht vom 19.9.13 01:12

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!