Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Zigarettenautomatenaufbrecher unterwegs – Bereits acht Fälle seit Monatsbeginn

Seit Anfang November wurden der Polizei aus den Landkreis-gemeinden Hettstadt und Höchberg bereits fünf Zigarettenautomatenaufbrüche gemeldet. Jetzt kamen drei weitere Fälle in Gerbrunn dazu. Auffällig ist, dass die Täter jeweils die Straßen-lampen in der Nähe der Automaten ausschalten. Die Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Würzburg-Land. Nachdem in den vergangenen Tagen Zigarettenautomaten in den Gemeinden Höchberg und Hettstadt von Unbekannten aufgebrochen worden waren, sind vermutlich die selben Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Gerbrunn in gleicher Weise aufgetreten. Die Ganoven hatten sich Automaten in der Hauptstraße, Paul-Ehrlich-Straße und Berta-von-Suttner-Straße ausgesucht. Wie in den früheren Fällen auch, hatten sie vorher nahegelegene Straßenlampen manipuliert, um sie auszuschalten.

Nachdem die betreffenden Straßen dann im Dunkeln langen, brachen die Diebe die Automaten mit Gewalt auf. Die mögliche Tatzeit konnte in den aktuellen Fällen auf die zweite Nachthälfte eingegrenzt werden. Insgesamt haben die Täter Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Der Sachschaden dürfte sich ebenfalls im Bereich von mehreren tausend Euro bewegen. Von den unbekannten Tätern fehlt bislang jede Spur.

Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Würzburg-Land erhofft sich jetzt auch Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, denen im fraglichen Zeitraum in Gerbrunn verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 0931/457-1630 in Verbindung zu setzen.

Im Zusammenhang mit den Einbrüchen richtet die Polizei auch den Appell an die Bürger, die Polizei über Notruf sofort zu verständigen, wenn verdächtige Personen insbesondere in der Nachtzeit in der Nähe von Zigarettenautomaten gesehen werden. Sollten Sie feststellen, dass in der Nacht plötzlich die Straßenbeleuchtung ausfällt, so verständigen Sie ebenfalls die Polizei über Notruf 110.

Nachricht vom 21.11.13 16:21

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z
Würzburg Vereine  17  

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!