Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Weitere Einbrüche im Stadtgebiet - Fotoapparate und Laptop gestohlen

Am Montagmorgen sind drei weitere Einbrüche in Stadtgebiet entdeckt worden, die sich am vergangenen Wochenende ereignet hatten. Unbekannte waren in zwei Büros und ein Geschäft eingestiegen und hatten daraus Bargeld, Fotokameras und auch ein Laptop entwendet. Der Wert der Beute beträgt über 3000 Euro, die angerichteten Sachschäden dürften bei über 1000 Euro liegen. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen um ihre Mithilfe.

Am Montagmorgen wurde ein Einbruch in ein Büro in der Bahnhofstraße entdeckt, der ab Samstagmittag verübt worden war. Unbekannte hatten hier ein Loch in eine Fensterscheibe geschlagen und waren so in die Innenräume gelangt. Die Täter entwendeten einige hundert Euro Bargeld aus verschiedenen Behältnissen, unter anderem auch aus einem Sparschwein. Die Reparaturkosten der Schäden am Fenster werden auf 500 Euro geschätzt.

Ungefähr im gleichen Zeitraum waren Einbrecher in Heidingsfeld aktiv. In der Tiefen Gasse waren sie auf noch unbekannte Weise in ein Lager gelangt und hatten sich von dort aus gewaltsam Zugang zu einem Büroraum verschafft. Dort stahlen die Unbekannten zwei Digitalkameras mit Zubehör und einen Möbeltresor. Der Beuteschaden dürfte bei über 2000 Euro liegen, der Sachschaden bei etwa 1000 Euro.

Auch ein Schuhgeschäft in der Domstraße hatten sich Unbekannte im genannten Zeitraum vorgenommen. Über den rückwärtigen Bereich des Anwesens waren sie über eine Terrasse im 1. Stock in das Geschäft gekommen und hatten dort erfolglos versucht, einen Tresor aufzubrechen. Sie nahmen aber Bargeld und ein Laptop mit. Sachschäden und Beuteschaden belaufen sich hier auf jeweils einige hundert Euro.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Würzburg übernommen. Der Sachbearbeiter hofft jetzt, dass sich Zeugen melden, die verdächtige Wahrnehmungen an den Einbruchsobjekten gemacht haben. Hinweise werden unter der Tel.-Nr. 0931/457-1732 entgegengenommen.

Nachricht vom 29.7.14 12:06

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!