Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Abschlussbericht der Würzburger Polizei zu Einsatz anlässlich des Pokalspiels Kickers Würzburg gegen Fortuna Düsseldorf

Nach den Ausschreitungen durch Fußballfans im Stadtgebiet Würzburg in Nacht zum Sonntag im Vorfeld des Pokalspiels der Würzburger Kickers gegen Fortuna Düsseldorf war die Lage im Stadtgebiet Würzburg am Sonntag ruhig. Die Würzburger Polizei hatte zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung rund um die Begegnung ein größeres Aufgebot im Einsatz, das auch von der Bereitschaftspolizei und Beamten umliegender Dienststellen unterstützt wurde.

Die Gästefans aus Düsseldorf, von denen einige in der Nacht noch an den zum Teil massiven Auseinandersetzungen beteiligt waren, wurden von einem Sammelpunkt an der alten Mainbrücke mit Bussen der Würzburger Verkehrsbetriebe zum Kickers-Station gefahren. Dieses Angebot nahmen die Fans an. Hierbei ergaben sich auch keinerlei Probleme.

An der Rastanlage Rohrbunn waren bei der Anfahrt nach Würzburg aus einem Düsseldorf Fanbus Böller gezündet worden. Auch hier waren Polizeibeamte rasch zur Stelle, um dies zu unterbinden.

Die Partie, die um 16:00 Uhr angepfiffen wurde und die die Würzburger Kickers überraschend mit 3:2 gegen den höherklassigen Gegner aus Düsseldorf gewannen, verlief im Großen und Ganzen friedlich. Während des Spiels hatte ein Fan im Düsseldorfer Block einen pyrotechnischen Gegenstand gezündet. Unmittelbar nach dem Abpfiff wollten zahlreiche Fans den Zaun zum Spielfeld übersteigen. Sie konnten größtenteils durch die Ordnungskräfte daran gehindert werden. Einige wenige, denen es trotzdem gelungen war, über den Zaun zu klettern, wurden von Ordnungskräften dann am Betreten des Spielfeldes gehindert. Außerdem wurden einige Gegenstände auf Ordner geworfen. Ein Ordner wurde durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt. Der Mann kam vorsorglich zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die polizeilichen Ermittlungen zum Täter sind noch im Gange.

Die Abfahrt der Düsseldorfer Fans wurde von der Polizei gezielt überwacht. Die Busse mit den abreisenden Fans begleiteten die Polizeikräfte bis weit über Würzburg hinaus.

Nachricht vom 18.8.14 23:30

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!