Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal fr Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Wrzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Wrzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Freinacht und 1. Mai Kein Feiertag fr die Polizei erhhte Prsenz

Die Nacht zum 1. Mai und die zahlreichen Feste am folgenden Feiertag haben der Polizei in den letzten Jahren immer wieder einiges an Arbeit beschert. Fr den ein oder anderen, der die Feierlichkeiten bertrieben hatte, gab es konsequenterweise ein bses Erwachen. Auch in diesem Jahr rechnet die Unterfrnkische Polizei wieder mit einigen Problemen, deren Verursacher meist deutlich ber den Durst hinaus dem Alkohol zugesprochen haben.

Im vergangenen Jahr wurde die Polizei unterfrankenweit alleine in der Freinacht zu knapp 300 Einstzen gerufen. In der Zeit zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr hatte die Unterfrnkische Polizei insgesamt 282 Einstze (Vorjahr 256) zu absolvieren. 40 (Vorjahr 20) davon standen im direkten Zusammenhang mit den Feierlichkeiten und Geschehnissen zum ersten Mai. Ein lokaler Schwerpunkt war dabei nicht auszumachen.

Ein Groteil der Einstze resultierte aus Ruhestrungen. So sorgten in 25 Fllen die Beamten fr Ruhe. Aber auch sieben Sachbeschdigungen und zwei Krperverletzungen mussten im letzten Jahr in der Freinacht aufgenommen werden. In vielen Fllen trug die nicht unerhebliche Alkoholisierung der Beteiligten zur Entstehung bzw. Ausfhrung der Straftaten bei.

Bei harmlosen Streichen, die traditionell im gewissen Rahmen zur Freinacht dazugehren, drckt die Polizei auch mal ein Auge zu. Anders sieht es jedoch aus, wenn z. B. fremdes Eigentum mutwillig beschdigt wird.

Speziell das Umsgen von bereits aufgestellten Maibumen stellt darber hinaus auch noch eine unkalkulierbare Gefahr dar. Unkontrolliert umfallende Bume sind besonders in Wohngebieten sowohl fr die Verursacher als auch Unbeteiligte lebensgefhrlich und knnen an Gebuden erhebliche Schden anrichten. Dass auch der Umgang mit Motorsgen ggf. gar noch unter Alkoholeinfluss erhebliche Verletzungen nach sich ziehen kann, erklrt sich von selbst.

Aber auch fr Verkehrsteilnehmer ist am 1. Mai erhhte Vorsicht geboten. Gerade im lndlichen Bereich sind besonders auf Ortsverbindungsstraen gerne Wandergruppen, zum Teil auch mit Bollerwagen, sowie Fahrradfahrer unterwegs. Sowohl Autofahrer als auch Fugnger sollten sich deshalb trotz Feierlaune rcksichtsvoll und umsichtig verhalten, um Unflle zu vermeiden. Dass Alkohol im Straenverkehr nichts verloren hat, ist selbstredend.

Die Unterfrnkische Polizei wnscht allen Feiernden und Ausflglern einen schnen 1. Mai Feiertag. Allerdings werden die Beamtinnen und Beamten insbesondere um erheblicheren Sicherheitsstrungen konsequent entgegenzuwirken, auch in diesem Jahr mit einer erhhten Prsenz aufwarten.

Nachricht vom 28.4.17 16:44

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser wrzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!