Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Würzburg

Wohnhausbrand in der Würz-burger Innenstadt Bewohner knapp an einer Katastrophe entgangen Am Freitagfrüh gegen 02.30 Uhr wurde ein Brand eines Mehrfamilien-hauses in der Grombühl-straße in Würzburg mitgeteilt. Bei dem Anwesen handelt es sich um ein Wohnkomplex, in welchem 44 Wohnungen auf vier verschiedenen Stockwer-ken verteilt sind. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuer-wehr, Polizei und Rettungsdienst stellte sich heraus, dass wahrscheinlich im Bereich der Durchfahrt in einem für jedermann zugänglichen Raum, in welchem Abfalltonnen für Papier, Restmüll, Kartonagen und Plastikmüll gelagert werden, ein Feuer ausgebrochen war, welches sich rasch über die Hausfassade ausbreitete und bereits auf den einen oder anderen Balkon übergegriffen hatte.

Die Würzburger Wehrleute hatten mit ihrem Angriffstrupp das Feuer schnell im Griff, die angrenzenden Wohnungen wurden geräumt. Zwei Anwohner zogen sich Rauchvergiftungen zu; eine 57-jährige Frau musste in ein Würzburger Krankenhaus eingeliefert werden, während es bei einer 27-jährigen Mitbewohnerin mit einer ambulanten Versorgung vor Ort abgetan war. Die Berufsfeuerwehr Würzburg war mit einem Löschzug vor Ort, während das BRK mit 14 Fahrzeugen, 30 Helfern und 3 Notärzten für den nicht auszuschließenden Schlimmsten Fall bestens gewappnet schien. Bei dem Betreuungseinsatz nahm man sich ca. 20 Bewohnern an, die zwischenzeitlich ihre Wohnungen verlassen hatten. In dem Anwesen sind 52 Personen gemeldet; alle zur Brandzeit im Hause anwesenden Personen wurden durch Feuerwehr und Polizei ins Freie gebracht.

Noch während der Löscharbeiten wurden von der Würzburger Kripo die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Über die Brandursache könne derzeit noch keine konkreten Aussagen getroffen werden. Der entstandene Schaden wird auf mehr als 50.000.-- € geschätzt.

Nach Fassadenbrand an Mehrfamilienhaus - Zeugen gesucht Nach dem Brand einer Außenfassade eines Mehrfamilienhauses in der Grombühlstraße am frühen Freitagmorgen haben zwischenzeitlich die Brandermittler der Kriminalpolizei Würzburg die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Nach wie vor ist unbekannt, wie es zu dem Feuer gekommen ist.

Wie bereits berichtet, war das Feuer gegen 02.30 Uhr entdeckt worden. Ein 42-Jähriger Landkreisbewohner hatte auf seinem Nachhauseweg den Brand bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen ging das Feuer zunächst von einem Container aus, der sich in einem frei zugänglichen Lagerraum befindet. In Folge griffen die Flammen auf die Gebäudefassade sowie einen Balkon über.

Angaben über die genaue Schadenshöhe liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Die Kripo ermittelt in alle Richtungen und erhofft sich zur Aufklärung des Fall auch Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere ist hierbei von Interesse, wer in der Zeit von 1.30 bis 2.30 Uhr, Beobachtungen im Bereich der Grombühlstraße, Gutenbergstraße und Umgebung gemacht hat, die mit dem Brand in Verbindung stehen können.




Quelle: Polizeipräsidium Unterfranken

Nachricht vom 18.1.08 20:59

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!