Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Unterfranken

Zum Auftakt der Zweirad-saison Polizei startet Sonder-kontrollen Pünktlich zum Start in den Motorradfrühling lockt nach langen, kühlen und verregneten Wochen auch die Sonne alle Zweiradfahrer wieder auf die Straße. Hierzu hat die Polizei im Rahmen der Aktion „Sicher und Fair im Straßenverkehr“ einige Tipps für alle Biker parat, um die schöne Zeit unfallfrei genießen zu können.

Gleichzeitig ist die unterfränkische Polizei auch im Jahr 2008 bestrebt, mit ihren Sonderkontrollen „Zweirad“ im Aktionszeitraum vom 1. bis 31. Mai die Verkehrssicherheit zu erhöhen und die Zahl der im Straßenverkehr verletzten und getöteten Verkehrsteilnehmer, egal ob motorisierter Biker oder Pedalritter, zu senken.

So waren im vergangenen Jahr bei 2239 Verkehrsunfällen mit Beteiligung von Zweiradfahrern 1.892 Personen zu Schaden gekommen, wobei 541 schwer verletzt wurden. 21 Biker und 6 Fahrradfahrer mussten gar ihr Leben im Straßenverkehr lassen. Auch in der erst noch „jungen“ Motorradsaison 2008 kamen bereits zwei Kradfahrer ums Leben.

Hauptsächlich hatten sich die Unfälle dabei im Ausflugsverkehr an den Wochenenden und Feiertagen ereignet. Die Schwere der Verletzungen wurde dabei bei den Fahrradfahrern oftmals durch den fehlenden Helm und bei den Kradfahrern durch die überhöhte bzw. nicht angepasste Geschwindigkeit bestimmt.

Deshalb empfiehlt die Polizei dringend auch allen Fahrradfahrern, einen Helm zu tragen, um so Verletzungen wirkungsvoll vorzubeugen. Selbstverständlich sollten alle Zweiradfahrer darüber hinaus auf einen ordnungsgemäßen technischen Zustand ihres Gefährts und ihrer Ausrüstung achten.

Genauso sollten die Fahrerinnen und Fahrer dafür Sorge tragen, dass sie auch die nötigen körperlichen Voraussetzungen erfüllen, um sicher am Straßenverkehr teilnehmen zu können. Nicht nur Motorradfahrer, auch Fahrradfahrer fahren ohne Alkohol sicherer und laufen so nicht Gefahr, den Führerschein zu verlieren. Zudem ist auch der Radler ab 1,6 Promille seinen Führerschein los. Sind der Radfahrer wie auch der Biker in einen Verkehrsunfall verwickelt, so setzt die Strafbarkeit bereits ab einem Wert von 0,3 Promille ein.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit führen die unterfränkischen Polizeidienststellen deshalb im Aktionszeitraum schwerpunktmäßig Zweiradkontrollen durch und überwachen neben der Einhaltung der Geschwindigkeiten auch gezielt die Fahrtüchtigkeit der Zweiradfahrer und den ordnungsgemäßen Zustand der fahrbaren Untersätze.

Diese sollten stets auch gut gegen Diebe gesichert sein, da sie oft lohnende Objekte von Langfingern sind. So liegt der durchschnittliche Diebstahlsschaden bei einem Fahrrad bei 250 - 300 Euro. Vielfach wird den Tätern die „Arbeit“ durch eine mangelhafte Sicherung der Zweiräder unnötig erleichtert. So wechselten im vergangenen Jahr insgesamt 1.672 Fahrräder und 223 Krafträder in Unterfranken ungewollt den Besitzer.

Zum Beginn der Zweiradsaison 2008 wünscht die unterfränkische Polizei allen Bikern eine gute Fahrt.
Quelle: Polizeipräsidium Unterfranken

Nachricht vom 26.4.08 03:41

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!