Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Polizeinews
 

Würzburg und Zellingen

Nach mehreren Einbrüchen Randale werden 20-Jährigem zum Verhängnis Ein 20-Jähriger, der innerhalb der letzten zwei Wochen in drei Apotheken und ein Schnell-restaurant eingebrochen war, ist der Würzburger Polizei am Mittwochabend ins Netz ge-gangen. Nach einer Sachbe-schädigung nahmen Beamte den Mann quasi in flagranti fest. Der Heranwachsende befindet sich inzwischen in Haft. Wie bereits berichtet, war es erstmals in der vorletzten Woche zu einem Medikamentendiebstahl in der Brücknerstraße in Würzburg gekommen. Ein zunächst Unbekannter hatte bei einem Einbruch mehrere Packungen Diazepam, einen nicht frei erhältlichem und verschreibungspflichtigen Drogenersatzstoff, entwendet.

Am Mittwoch letzter Woche war dann ein Einbrecher in zwei Zellinger Apotheken eingestiegen, bevor in der Nacht zum Dienstag auch ein Pizza-Schnellrestaurant am Dominikanerplatz in Würzburg einen ungebetenen Besuch erhielt. Zuletzt kam es dann in der Nacht zum Mittwoch zu einem weiteren Apothekeneinbruch in der Brücknerstraße in Würzburg.

Insgesamt waren dem Täter bei seinem Treiben Medikamente und Bargeld im Wert von einigen Hundert Euro in die Hände gefallen. Der von ihm verursachte Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf mehrere Hundert Euro.

Nachdem die Beamten der Kripo Würzburg im Rahmen ihrer Ermittlungen bereits erste Hinweise auf den Tatverdächtigen bekommen hatten, kam es dann am Mittwochabend zur Festnahme des Heranwachsenden. Gegen 19.00 Uhr war der Würzburger zusammen mit einem Begleiter in der Matterstockstraße unterwegs, als er eine Schaufensterscheibe einschlug. Anschließend liefen die Beiden in die Petrinistraße, wo sie von einer Zivilstreife der Polizeiinspektion Würzburg-Ost vorläufig festgenommen werden konnten.

Bei einer Durchsuchung des Verdächtigen stießen die Beamten auf Diazepam, wie es bei einem der Apothekeneinbrüche in den letzten Tage entwendet worden war. Daraufhin schauten sich die Ermittler nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Würzburg auch etwas genauer in der Wohnung des 20-Jährigen um. Dabei konnten weitere Packungen des Präparats aufgefunden und sichergestellt werden.

Während sein Begleiter nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurde, durfte der junge Mann die Nacht zum Donnerstag in einer Zelle der Polizei verbringen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde der Beschuldigte, der der Polizei bereits bestens bekannt ist, dann im Laufe des Tages der zuständigen Ermittlungsrichterin vorgeführt. Diese erließ Haftbefehl gegen den Würzburger, der anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde.
Quelle: Polizeipräsidium Unterfranken

Nachricht vom 26.4.08 03:45

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!