Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Partynews
 

Jubiläumskracher am Ring und im Park

Rage Against The Machine als Überraschung für die Fans Festivals um eine Nacht erweitert – Jetzt vom 3. bis 6. Juni Geburtstagsparty mit Rammstein, Kiss und Muse Mit dem wohl spektakulärsten Programm ihrer Geschichte und einer einmaligen Erweiterung auf vier Tage feiern Rock am Ring und Rock im Park vom 3. bis 6. Juni 2010 Geburtstag. Auftakt für das 25-jährige Jubiläum am Nürburgring und die 15. Ausgabe von Rock im Park, für die 160.000 Open Air-Afficionados erwartet werden, ist nunmehr bereits der Abend des 3. Juni (Fronleichnam).

Die absoluten Festival-Heroen Rage Against The Machine komplettieren ein unglaubliches Headliner-Aufgebot mit Rammstein, Kiss und Muse sowie Them Crooked Vultures und Jay-Z. Dies zeigt erneut die einzigartige Bandbreite des Programms am Ring und im Park, das einen kongenialen Bogen von der Vergangenheit zurück in die Zukunft spannt.

Zugesagt haben weiterhin nationale Spitzen-Acts wie Jan Delay & Disko No. 1, Sportfreunde Stiller, Die Sterne und die deutschen Indie-Rock-Helden Tocotronic. Zu den internationalen Protagonisten des Alternative und Modern Rock zählen 30 Seconds To Mars, Rise Against, Gossip, Wolfmother, The Hives, Kasabian und die Editors. Das Line-up bietet natürlich auch aktuelle und historische Metal- und Hardrock-Exponenten wie Motörhead, Slayer, Volbeat, Bullet For My Valentine, Alice In Chains, Airbourne und Stone Sour.

Während Rock am Ring bereits vier Monate vor Start ausverkauft meldete, steuert auch Rock im Park auf ein Rekordergebnis zu. Damit unterstreichen die Zwillingsfestivals ihre internationale Spitzenposition. Fast drei Millionen Fans haben die populärsten deutschen Open Airs im Verlauf der Jahrzehnte hautnah als Besucher erlebt. Mehr als 50 Millionen sahen die Live-Übertragungen und Aufzeichnungen im Fernsehen weltweit. Hier wurden mit legendären Auftritten von Aerosmith, David Bowie, Depeche Mode, Green Day, Herbert Grönemeyer, Linkin Park, Metallica, Pearl Jam, den Red Hot Chili Peppers, R.E.M., U2 und den Toten Hosen eindrucksvolle Kapitel deutscher Festivalgeschichte geschrieben.

15 Jahre Rock im Park – zum Jubiläum ab sofort neues Design auf der offiziellen Festival-Homepage www.rock-im-park.com

Rock am Ring - Rock im Park
3. – 6. Juni 2010

30 Seconds To Mars
A Day To Remember
Airbourne
Alice In Chains
As I Lay Dying
Bad Religion
Broilers
Bullet For My Valentine
Die Sterne
Dizzee Rascal
Editors
Ellie Goulding
Gogol Bordello
Gossip
Hammerfall
Heaven Shall Burn
Jan Delay & Disko No. 1
Jay-Z
Kasabian
Kiss
Lamb Of God
Lazer
Mastodon
Motörhead
Muse
Rage Against The Machine
Rammstein
Rise Against
Slayer
Sportfreunde Stiller (unplugged)
Stone Sour
The Hives
Them Crooked Vultures
Tocotronic
Volbeat
Wolfmother
u.v.m.

Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 01805/607070 (0,14€/Min. / Mobilfunkpreise können abweichen) sowie im Internet unter www.argo-konzerte.de erhältlich.

Nachricht vom 15.2.10 16:46

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!