Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
Partynews
 

Finger & Kadel trifft auf Black Music Deluxe im CAPITOL

Wenn die beiden Jungs als DJs agieren, so ist ein brodelnder Dancefloor garantiert. In Rockmanier zerlegen Finger & Kadel jeden Club und sorgen für einen euphorischen Abend. Am Samstag, 3. September, sind die Vinylshaker wieder am Start im CAPITOL im Mainfrankenpark. Ausgestattet mit weißem Fuchsschwanz, Mikrofon und ihrer angeborenen - schier unerschöpflichen Feierlaune - wird auch diesmal bestimmt der Entertainmentfaktor nicht außer acht gelassen. Die Jungs rocken seit 14 Jahren zusammen die Clubs und feiern bis zum Abwinken, was sie bei ihren letzten Gigs im Musicpalace schon eindrucksvoll unter Beweis stellen konnten.

Doch damit nicht genug: Die Boxen vibrieren lässt in dieser Nacht DJ Roach NJ in der Playa. Bei „Black Music Deluxe“ schnurren die Platten zu den Beats der besten R´n´B und Hip Hop-Hits. Feier- und Tanzwütige kommen in der Alma zu „Hits in the Mix“ mit DJ Freddy auf ihre Kosten. Die Cantina lädt wie jeden ersten Samstag im Monat zu ausgelassenen Karaoke-Zeremonien ein und die Foxxy glänzt bei ihrer großen Neueröffnung in einem neuen Anstrich und Ambiente.

Der Eintritt zum Live-Set von Finger & Kadel in der Nova kostet 4 Euro Aufpreis.

Geöffnet ist das Capitol jeweils ab 21.30 Uhr, Infos unter www.capitol-mp.de.

Finger & Kadel machen seit über 14 Jahren gemeinsam Musik. Angefangen haben sie unter dem Projektnamen „Hacienda“ auf dem legendären Harthouse Label, wo damals ihr Kumpel Chris Liebing arbeitete und den Kontakt zum Label herstellte. Auf dem Label von Moonbootica wurde 2005 die erste 12“ von Finger & Kadel released („I Got My Stereo“). Als Remixer haben sie schon Tracks der „Creme de la Creme“ der deutschen und internationalen Houseszene veredelt. So lieferten sie z.B. knackige Remixe für die Disco Boys, DJ Antoine, Micha Moor, The Admirals, Sebastian Ingrosso, Steve Angello und Supermode ab. Ihre Songs sind auf weit mehr als 250 Compilations vertreten (darunter auch renommierte House CD`s wie The Annual, The Annual Australia, Clubbers Guide to Ibiza 2004 & 2005, Ritmo de Bacardi).

Nachricht vom 21.8.11 16:06

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z
Würzburg Vereine  17  

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!