Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5

Mit Horst Seehofer im Gespräch

Politik trifft Forschung in .

Bei der Klausurtagung der CSU auf Kloster Banz war auch ein Team des Didaktikzentrums M!ND der Universität Würzburg vertreten. Unter dem Motto „Abenteuer Forschung“ präsentierten seine Mitglieder Ministerpräsident Horst Seehofer und den CSU-Abgeordneten ausgewählte Schülerforschungsprojekte.
Vor welchen Herausforderungen steht das Bildungsland Bayern? Was können moderne Lernorte bewirken? Wie sieht die Zukunft der Bildung aus? Mit diesen und weiteren Fragen rund um das Schwerpunkt-Thema „Bildung“ haben sich die Mitglieder der Landtagsfraktion der CSU Ende September auf ihrer Klausurtagung auf Kloster Banz beschäftigt.
Zwei Schülerinnen stellen ihre Projekte vor
Passend dazu waren bayerische Schülerforschungszentren eingeladen, auf Kloster Banz ihre Arbeit vorzustellen. Mit dabei war auch des Didaktikzentrum M!ND der Universität Würzburg. Lisa Fröhlich und Helena Betz, Schülerinnen des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach, erläuterten dort stellvertretend für das Schülerforschungszentrum ihre Arbeiten, die sie an der Computertomographieanlage des Didaktikzentrums in den vergangenen Wochen durchgeführt hatten. Beeindruckt folgte auch Ministerpräsident Horst Seehofer den Ausführungen der beiden.
Studierende betreuen die Nachwuchsforscher
Betreut wurden die beiden von der Lehramtsstudentin Jutta Dernbach, die im Rahmen ihrer Studienarbeit sieben verschiedene Forschungsprojekte von Schülerinnen und Schülern aus vier Gymnasien begleitet hat. Sie unterstützte die jungen Nachwuchswissenschaftler – angefangen bei der Formulierung einer geeigneten Forschungsfrage über die Begleitung an mehreren Messtagen bis zur Interpretation der Ergebnisse. Mit diesem Angebot leistet das Didaktikzentrum als außerschulischer Lernort einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der wissenschaftspropädeutischen Seminare an den Gymnasien in Würzburg und Umgebung. Die Lehramtsstudierenden wiederum sammeln wertvolle Praxiserfahrung für ihren zukünftigen eigenen wissenschaftsorientierten Unterricht.
Schrittweiser Einstieg in die Forschung
Das Schülerforschungszentrum ist eines von drei zentralen Angebotsformaten des M!ND. In der interaktiven Ausstellung TouchScience können die Schüler wissenschaftliche Inhalte entdecken. Vertiefende Experimente zu ausgewählten Themenbereichen können sie anschließend in den Lehr-Lern-Laboren durchführen. Für besonders Interessierte gipfelt dieser Bildungspfad im Schülerforschungszentrum. Dort steht den Schülern die gehobene experimentelle Ausstattung des M!ND zur Verfügung, um unter der Betreuung von Fachdidaktikern, Fachwissenschaftlern und Lehramtsstudierenden an eigenen Forschungsfragen zu arbeiten. Wenn auch nicht jede Arbeit dem Ministerpräsidenten persönlich präsentiert werden kann, so ist das Ziel auf jeden Fall die Teilnahme bei dem Schülerwettbewerb „Jugend forscht“. Das freute auch Host Seehofer.








Zur Homepage des Didaktikzentrums M!ND: http://www.mind.uni-wuerzburg.de/

Nachricht vom 1.10.14 00:39

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!