Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5

Ein Chemiker mit Engagement und Weitsicht

Am 24. Mai 2007 ist Professor Dr. Walter Strohmeier, ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Physikalische Chemie der Universität Würzburg im Alter von 87 Jahren verstorben. Walter Strohmeier (Foto privat) wurde 1919 in Würzburg geboren und musste nach dem Abitur seinen Kriegsdienst ableisten. Nach einer schweren Verwundung begann er sein Chemiestudium 1944 an der Würzburger Universität und engagierte sich nach Kriegsende im Sozialreferat der Universität. Mit viel mit Organisationstalent kümmerte er sich um die Beschaffung und Einrichtung von Notunterkünften sowie die Verteilung von Hilfsgütern der US-Militärregierung für Studierende. Sein Einsatz für die Universität setzte sich bis zu seiner Emeritierung fort mit seinen Tätigkeiten als Dekan der Fakultät für Chemie und Pharmazie, Institutsvorstand, Mitglied des Senats und der Versammlung und vor allem als langjähriges Mitglied des Haushaltsausschusses der Universität sowie der Kommission für das Rechenzentrum und des Bibliotheksausschusses.
Sein wissenschaftlicher Werdegang führte Strohmeier nach der Diplomprüfung 1947 und der Promotion 1948 in Heidelberg wieder zurück nach Würzburg, wo er sich 1955 bei Professor Briegleb für das Fach Physikalische Chemie habilitierte und zum Privatdozenten ernannt wurde. Von 1957 bis 1958 verbrachte er beim Nobelpreisträger Melvin Calvin am Institut für Radiation Chemistry in Berkeley/Kalifornien ein Forschungsjahr. 1963 erhielt er einen Ruf auf den Lehrstuhl für Angewandte Chemie der Universität Hamburg, zog jedoch 1964 den Ruf auf den neu geschaffenen Lehrstuhl für Physikalische Chemie in Würzburg zunächst als außerordentlicher, ab 1968 als ordentlicher Professor vor. Um sich die Freiheit in der Wahl seiner Ziele zu bewahren, ging er bewusst nicht den Weg einer möglichen Industriekarriere.
Strohmeiers Forschungen galten hauptsächlich Untersuchungen über physikalisch-chemische Eigenschaften metallorganischer Verbindungen. Er entdeckte unter anderem die photochemischen Substitutionsreaktionen an Übergangsmetallkomplexen, deren Photoaktivierung beim Einsatz als Katalysatoren und entwickelte Katalyseverfahren ohne Verwendung von Lösungsmitteln, so dass aufwendige Recyclisierungen der Übergangsmetallkatalysatoren vermieden werden konnten. In über 240 Publikationen sind die vielfältigen Forschungsergebnisse von Walter Strohmeier enthalten.
Mit seinem Faible für die Nutzung von Rechenprogrammen zur Versuchsplanung und zu Online-Literaturrecherchen ebnete Strohmeier weiteren Doktoranden frühzeitig den Weg in ganz andere, moderne Arbeitsfelder im Grenzgebiet zwischen Chemie und Informationstechnik, in denen Chemiker Ende der 70er-, Anfang der 80er-Jahre noch selten zu finden waren. So war er einer der ersten, die sich für die Integration von Online-Literaturrecherchen in Lehre und Forschung einsetzen und auch den einen oder anderen Kampf mit Bibliothekaren austrug, die diese neue Welt eben nicht direkt in den Labors der Chemiker sehen wollten. Seine Weitsicht hat heute eine eindrucksvolle Bestätigung gefunden. Auch der Würzburger CIP-Pool, das Computerlabor für Chemiestudenten, geht auf seine Initiative zurück. Und so ist es nicht verwunderlich, dass er, als die Gesellschaft Deutscher Chemiker 1982 eine neue Fachgruppe „Chemie-Information-Computer“ gründete, seine Erfahrung auf dem noch neuen Gebiet als Vorstandsmitglied zur Verfügung stellte.
Nach über 40 Jahren wissenschaftlicher Laufbahn waren ihm nach seiner Emeritierung noch 20 Jahre mit seiner Frau Maria im Kreis seiner vier Kinder und zehn Enkelkinder beschieden, die er als liebevoller Großvater genoss.
Prof. Dr. Walter Strohmeier
Prof. Dr. Walter Strohmeier (Foto privat)








Nachricht vom 26.6.07 14:42

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!