Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5

Europas Geschichte auf Bildern

Der Europäer als zentrale F .

Schulwandbilder waren im Unterricht von 1830 bis 1990 die zentralen Bildmedien. Sie zu digitalisieren und zu erforschen ist Ziel eines neuen Projekts, das die Europäische Union (EU) mit 200.000 Euro fördert. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben es mit initiiert.

Schulwandbilder galten lange Zeit neben dem Schulbuch als wichtigstes Lehrmittel. Sie prägten als Bestandteil des kulturellen Erbes in Europa über Generationen hinweg nicht nur die Vorstellungen von Geschichte. Ebenso beeinflussten sie das nationale kulturelle Selbstverständnis.
Mit Schulwandbildern lässt sich die Frage nach der europäischen Identität beantworten. Schulwandbilder aus Deutschland wurden beispielsweise nach Dänemark exportiert. „Die Kinder dort bildeten sich so die gleichen Vorstellungen über die Häuser, in denen die Römer lebten, wie die Kinder in Deutschland“, sagt Ina K. Uphoff, Leiterin der Forschungsstelle Schulwandbild an der Uni Würzburg.

Die beteiligten Wissenschaftler treffen sich am 2. und 3. April im Toscanasaal der Würzburger Residenz. Neben der Würzburger Forschungsstelle Schulwandbild wirken das Nationale Schulmuseum Rotterdam (Niederlande) und das Dänische Schulmuseum Kopenhagen mit. Ziel ist es, alle in Dänemark, Deutschland und den Niederlanden für den Schulgebrauch entworfenen Wandbilder für den Geschichtsunterricht digital zu erfassen, um sie auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede untersuchen und vergleichen zu können.

Zu dem Kongress Europe and identity – History on wall charts in an european perspective werden rund 50 Teilnehmer erwartet. Es handelt sich dabei um Wissenschaftler und Kulturschaffende, die das Konzept des Projekts detailliert ausarbeiten möchten.








Ansprechpartnerin: Dr. Ina K. Uphoff, ina.uphoff@uni-wuerzburg.de T (0931) 888-5562
Weitere Informationen über den Kongress und Anmeldung unter http://www.historywallcharts.eu

Nachricht vom 31.3.09 13:37

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!