Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5

Neue Direktorin ernannt

Caroline Kisker, neue Direk .

Caroline Kisker wird neue Direktorin der Würzburger Graduiertenschule für die Lebenswissenschaften (Graduate School of Life Sciences, GSLS). Sie übernimmt diese Funktion zum 1. Juni von Markus Riederer, dem seit 2006 amtierenden Gründungsdirektor. "In den vergangenen zweieinhalb Jahren ist die Graduiertenschule für die Lebenswissenschaften von 30 auf 140 wissenschaftliche Mitglieder und von 50 auf 230 Promovierende gewachsen. Sie ist offensichtlich eine schlichte Notwendigkeit", so Riederers Fazit. "Bei einem solch rasanten Wachstum ist es schwer, jedes Schlagloch entlang des Weges zu vermeiden. Ich danke daher meinen Kollegen im Vorstand, den Mitgliedern der GSLS, vor allem aber den Promovierenden für ihren Einsatz und ihr Durchhaltevermögen."

Die Mitgliederversammlung der Graduiertenschule hat Caroline Kisker einstimmig als Direktorin vorgeschlagen. Die Professorin für Strukturbiologie ist am Rudolf-Virchow-Zentrum tätig, dem Würzburger DFG-Forschungszentrum für experimentelle Biomedizin. Bisher war sie eine der beiden Sprecherinnen der GSLS-Sektion Biomedizin.
"Ich kann auf die grundlegenden Schritte aufbauen, die Markus Riederer eingeleitet hat: Von der erfolgreichen Bewerbung bei der Exzellenzinitiative über die Entwicklung von Strukturen und Regelwerken bis zu einem umfangreichen Stipendienprogramm, das erfolgreich läuft", zeigt sich die Professorin tatenfreudig. "Meine Erfahrung mit den amerikanischen Graduate Schools wird mir helfen, die GSLS weiter zu entwickeln."

Ein besonderes Augenmerk will Caroline Kisker auf das wissenschaftliche Ausbildungsprogramm der Graduiertenschule legen. Außerdem möchte sie neue drittmittelfinanzierte Forschungsprogramme fördern, die sich aus den vielfältigen Kooperationen innerhalb der Graduiertenschule entwickeln. Wissenschaftliche Exzellenz sei schließlich das Kernstück, wenn es um die Verlängerung der Förderung in der Exzellenzinitiative geht.








Nachricht vom 26.5.09 19:10

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z
Würzburg Vereine  17  

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!