Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
News von Unser-Wuerzburg.de
 

BayernTour Natur 2013...- "Natur erleben und verstehen"

Unter dem Motto "Natur erleben und verstehen" haben alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Würzburg wieder Gelegenheit zu erlebnisreichen und faszinierenden Naturbegeg-nungen. Im Rahmen der BayernTour Natur 2013 bieten Fachleute vom 01. Mai bis 31.Oktober Bayern weit über 6000 Naturerlebnis-Touren an, die Einblicke in die Geheim-nisse und Zusammenhänge der Natur geben. Ob bei einer Vogelstimmenwanderung in den frühen Morgenstunden oder beim Riechen und Bestimmen von Küchen- und Heilkräutern: Für Jeden gibt es auf spannende und erlebnisreiche Weise Möglichkeiten, NaturAbenteuer in Bayern zu erleben.

Auch in Würzburg besteht die Möglichkeit, an bis zu 26 Veranstaltungen teilzunehmen. Fachkundig vorbereitete und kompetent geleitete Führungen ermöglichen es, Fauna und Flora hautnah vor Ort zu erleben.
Da die BayernTour Natur vor allem die jüngere Generation für die Natur begeistern möch-te, gibt es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Naturhighlights für Familien mit Kindern. Dazu zählt zum Beispiel die Olympiade der Waldtiere.
Viele Touren sind kostenfrei und können meist ohne vorherige Anmeldung besucht wer-den.

Das Tourenangebot für ganz Unterfranken ist bei der Stadtverwaltung Würzburg, den Sparkassenfilialen und den AOK-Geschäftsstellen gratis erhältlich. Das Veranstaltungs-programm ist auch im Internet unter www.tournatur.bayern.de abrufbar.
Dies sind die geführten Touren im Stadtgebiet Würzburg:

Mammutbaum, Silberahorn und Felsenkirsche
Wanderung
Samstag, 04.05.2013, von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Beschreibung Auf unserem Rundgang durch das obere Landesgartenschau-Gelände vom Kneipp-Garten bis zum Festungsgraben erfahren wir viel Wissenswertes über Ökologie, Nutzwert, Brauchtum und Mythologie der dort wachsenden Gehölze und Stauden, über die Freundschaftsgärten der Partnerstädte Würzburgs und die vormalige Nutzung des Geländes. Leitung: Joachim G. Raftopoulo, EurProBiologe, Dipl.-Biologe.
• Für Kinderwagen und Rollstühle geeignet
• Kosten: Erwachsene 3 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 2.5. telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Zeller Staße, Zeller Tor, neben der Umweltstation der Stadt Würzburg, 97082 Würzburg
Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Naturschutzgebiet Golfplatz
Samstag, 04.05.2013, um 14:00 Uhr
Beschreibung Aus der Agrarsteppe auf der Höhe ist Dank des Golf-Clubs eine großzügige Parklandschaft geworden. Durch diese führen einige Wanderwege. Wir sehen uns einmal die verschiedenen Lebensräume an, welche dort geschaffen wurden. Diese erfreuen auch einen Naturschützer. Für die sport-fachliche Begleitung ist wieder der „Platz-Marshall“ dabei. Leitung: Eckhard Gunther Beck, Naturschutzwacht der Stadt Würzburg und Eckhard W. K. Beck, Natur-und Heimatfreunde Heidingsfeld.

Ansprechpartner Herr Eckhard Gunther Beck
Treffpunkt Straßenbahnhaltestelle Herieden (Linien 3 und 5), 97070 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Straßenbahn
Veranstalter Naturschutzwacht der Stadt Würzburg, Rückermainstraße 2, 97070 Würzburg
sowie Volkshochschule Würzburg
Kater Felix und die Wildkatze
Samstag, 04.05.2013, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Beschreibung Kater Felix ist eine Hauskatze vom Scheitel bis zur Schwanzspitze. Auf einem seiner nächtlichen Streifzüge macht er eine ungewöhnliche Entdeckung. Ein neuer Geruch ist plötzlich in seinem Revier aufgetaucht. Wer das wohl sein mochte? Wollt ihr es erfahren? Dann kommt mit auf Spurensuche! Für Familien mit Kindern ab 4 Jahren besonders geeignet! Leitung: Petra Scheuermayer, Dipl.-Biologin, Naturpädagogin.
• Besonders für Kinder geeignet
• Für Familien geeignet
• Kosten: Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 2.5. telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Luitpoldstraße 7a, Ökohaus Würzburg, 97072 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Rotkehlchen, Zaunkönig und Gartenrotschwanz
Wanderung
Sonntag, 05.05.2013, von 07:00 Uhr bis 09:30 Uhr
Beschreibung Vogelstimmenwanderung im Steinbachtal. Leitung: Erwin Ziegler, Bund Naturschutz in Bayern e. V., Ortsgruppe Reichenberg.
• Für Sehbehinderte geeignet
• Kosten: Erwachsene 3 Euro, Kinder 2 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 2.5. telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis. Mitzubringen (falls vorhanden): Fernglas, Vogelbestimmungsbuch.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Steinbachtal 2, Vor der Kirche St. Bruno, 97082 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Blasenesche, Ginko und Lebkuchenbaum
Sonntag, 05.05.2013, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Beschreibung Rundgang im Würzburger Ringpark im Bereich "Klein-Nizza". Wir informieren über Ökologie, Nutzwert, Brauchtum, Volksheilkunde und Physiologie einheimischer und exotischer Baumarten. Auch erfahren Sie Interessantes zur Parkhistorie.
• Weglänge: ca. 2 km
• Für Familien geeignet
• Für Kinderwagen und Rollstühle geeignet
• Kosten: Erwachsene 3 Euro, Kinder 0 Euro
Ansprechpartner Herr EurProBiol., Dipl.-Biol. Joachim G. Raftopoulo, Tel: 0931 707537
Treffpunkt Ottostraße, am alten Amtsgericht , 97070 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
Veranstalter Naturwissenschaftlicher Verein Würzburg e. V., Otto-Hahn-Str. 35, 97218 Gerbrunn
Tel. 0931 707537, Internet: www.nwv-wuerzburg.de



Kuckuck, Kuckuck...
Sonntag, 05.05.2013, von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Beschreibung … ruft‘s aus dem Wald? Mit geschärften Sinnen gehen wir auf die Suche nach den Frühlingsboten im Wald. Wir sammeln „Farben“, werden zu Naturkünstlern, lauschen den Vögeln und mitgebrachten Gedichten und erleben den Frühlingswald aus der Sicht der Waldtiere. Für (Groß-) Eltern mit Kindern/Enkeln im Alter von 3-6 Jahren! Leitung: Sabine Jantschke, Dipl.-Biologin, Naturpädagogin.
• Besonders für Kinder geeignet
• Für Familien geeignet
• Kosten: Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 2.5. telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis. ab dem Treffpunkt noch ca. 15 Minuten Fußweg in den Oberdürrbacher Wald. Mitzubringen sind passende Kleidung, Getränk und ein kleiner Imbiss.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt St.-Joseph-Straße 3, Grundschule Dürrbachgrund, 97080 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg,Tel. 0931 43972 / Fax: 0931/42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de


Von der fränkischen Platte ins Maintal
Donnerstag, 09.05.2013, um 11:45 Uhr
Beschreibung Wir fahren mit dem Bus nach Giebelstadt und laufen mit herrlicher Aussicht nach Osten. Durch ein langes Tal (am Anfang nur eine Delle und dann eine Schlucht) geht es nach Goßmannsdorf. Dort ist ein "Vatertagsfest", bei dem wir uns verköstigen können. Je nach Aufenthalt fahren wir dann mit der Bahn wieder zurück. Führung: Eckhard Gunther Beck, Naturschutzwacht der Stadt Würzburg und Eckhard W. K. Beck, Natur- und Heimatfreunde Heidingsfeld.
Besondere Hinweise:
Bitte an festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung denken. Die Fahrtkosten trägt jeder teilnehmer selbst.
Ansprechpartner Herr Eckhard Gunther Beck
Treffpunkt Busbahnhof, Bussteig 10 97070 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Straßenbahn
Veranstalter Naturschutzwacht der Stadt Würzburg, Rückermainstraße 2, 97070 Würzburg
E-Mail: lpv@lra-wue.bayern.de


Haselwurz, Hexenkraut und Lerchensporn –
Das Würzburger Steinbachtal im Frühling
Wanderung
Samstag, 11.05.2013, von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Beschreibung Auf einem naturkundlichen Spaziergang durch die Parkanlage im Steinbachtal erfahren Sie viel Spannendes über Bäume, Sträucher und Kräuter in Brauchtum, Volksheilkunde und Mythologie sowie über die ökologischen Zusammenhänge und die Geschichte dieses städtischen Lebensraumes. Leitung: Joachim G. Raftopoulo, EurProBiol., Dipl.-Biol.
• Kosten: Erwachsene 3
• Anmeldung bis 09.05.2013 erforderlich
Besondere Hinweise: Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg des Bund Naturschutz in Bayern e. V.
Tel: 0931 43972
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Steinbachtal 2, Vor der Kirche St. Bruno, 97082 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg des Bund Naturschutz in Bayern e. V., Luitpoldstr. 7a
97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931/42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de


Mediterrane Pflanzenwelt
Freitag, 17.05.2013, von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Beschreibung Eine Führung durch die Abteilungen des Botanischen Gartens mit Mittelmeerpflanzen. Was unterscheidet die Pflanzen im Mittelmeergebiet von den Pflanzen unserer Breiten? Was ist eine Macchie, was ist eine Garrigue? Bei der Führung werden wichtige Arten aus dem Mittelmeergebiet mit ihren Anpassungen an das dort vorherrschende Klima vorgestellt.
• Weglänge: ca. 2 km
Ansprechpartner Herr Dr. Gerd Vogg, Tel: 0931 31 86239
E-Mail: vogg@botanik.uni-wuerzburg.de

Treffpunkt Julius-von-Sachs Platz 4
Botanischer Garten der Universität Würzburg
97082 Würzburg
Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Straßenbahn 3 und 5; Haltestelle Dallenbergbad
Veranstalter Botanischer Garten Universität Würzburg, Julius-von-Sachs Platz 4, 97082 Würzburg
Tel. 0931 31 86239
E-Mail: vogg@botanik.uni-wuerzburg.de, Internet: www.bgw.uni-wuerzburg.de

Wo wir als Kinder spielten
Samstag, 18.05.2013, um 14:00 Uhr
Beschreibung Eine andere Sicht des Naturschutzgebietes „Bromberg-Rosengarten“. Dessen Flächen sind nicht nur für den Naturschützer interessant, sondern waren Jahrzehnte auch der Spielplatz der Heidingsfelder Kinder. Daher wollen wir einmal mit offenen Augen durch das Gebiet gehen und nehmen die heutigen Kinder mit. Man kann überzeugt sein, auch diesen gefällt es dort. Führung durch Eckhard W. K. Beck, Natur- und Heimatfreunde Heidingsfeld und Eckhard Gunther Beck, Naturschutzwacht der Stadt Würzburg.
Ansprechpartner Herr Eckhard W.K. Beck
Treffpunkt Straßenbahnhaltestelle Max-Mengeringshausen-Straße (Linie 5), 97070 Würzburg
Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Straßenbahnlinie 5
Veranstalter Natur- und Heimatfreunde Heidingsfeld, 97070 Würzburg




Laubengänge, Rosenduft und Wasserspiele
Wanderung
Sonntag, 02.06.2013, von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Beschreibung Geführter Rundgang durch den Hofgarten Würzburg, mit Erläuterungen zur Parkgeschichte, den exotischen und einheimischen Bäumen und deren Bedeutung für die Gartenkünstler vergangener Tage. Leitung: Joachim G. Raftopoulo, EurProBiologe, Dipl.-Biologe.
• Für Kinderwagen und Rollstühle geeignet
• Kosten: Erwachsene 3 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 30.5. telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Residenzplatz, Frankonia-Brunnen , 97070 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Götterbaum, Persische Eiche und Koloradotanne
Sonntag, 02.06.2013, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Beschreibung Rundgang im Würzburger Ringpark, Bereich Sanderglacis. Wir informieren über Ökologie, Nutz-wert, Brauchtum, Volksheilkunde und Physiologie einheimischer und exotischer Bäume. Sie erfahren darüber hinaus Interessantes zur Parkhistorie.
• Weglänge: ca. 2 km
• Für Familien geeignet
• Für Kinderwagen und Rollstühle geeignet
• Kosten: Erwachsene 3 Euro, Kinder 0 Euro
Ansprechpartner Herr EurProBiol., Dipl.-Biol. Joachim G. Raftopoulo, Tel: 0931 707537
Treffpunkt Ottostraße, am alten Amtsgericht, 97070 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
Veranstalter Naturwissenschaftlicher Verein Würzburg e. V., Otto- Hahn- Str. 35, 97218 Gerbrunn
Tel. 0931 707537, Internet: www.nwv-wuerzburg.de


Nächtliche Expedition im Steinbachtal
Wanderung
Freitag, 07.06.2013, von 20:30 Uhr bis 22:30 Uhr
Beschreibung Habt ihr Lust zu erforschen, was in der Nacht im Wald so los ist? Dann kommt mit auf eine kleine Entdeckungstour, denn die Nacht bietet viele Gelegenheiten für aufregende Abenteuer. Bei einigen Spielen wollen wir unser Gehör schulen und etwas über die nächtlichen Jäger, unsere Fledermäuse, erfahren. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren besonders geeignet! Leitung: Thomas Biechele-Kusch, Dipl.-Biologe, Naturpädagoge.
• Besonders für Kinder geeignet
• Für Familien geeignet
• Kosten: Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 6.6. telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis.
Ansprechpartner Ökohaus WürzburgBund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Vor der Kirche St. Bruno, 97082 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de


Olympiade der Waldtiere
Sonntag, 09.06.2013, von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Beschreibung Könnt ihr so weit springen wie ein Reh, im Dunkeln sehen wie eine Eule, so geschickt klettern wie ein Eichhörnchen oder so hoch hüpfen wie ein Fuchs? Ihr wisst es nicht? Dann lasst es uns aus-probieren. Wir „erspielen“ uns den Wald mit allen Sinnen! Für Familien mit Kindern von 6 - 10 Jahren besonders geeignet! Leitung: Sabine Jantschke, Dipl.-Biologin, Naturpädagogin.
• Besonders für Kinder geeignet
• Für Familien geeignet
• Kosten: Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 6.6. telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis. Bitte mitbringen: passende Klei-dung, Getränk und kleinen Imbiss. Ab dem Treffpunkt noch ein Fußweg von ca. 15 Minuten in den Oberdürrbacher Wald.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt St.-Josef-Straße 3, Grundschule Dürrbachgrund, 97080 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de




Der Würzburger Stadtwald - Pflege, Ernte, Naturschutz
Radtour
Sonntag, 09.06.2013, von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Beschreibung Eine nachhaltige Waldbewirtschaftung berücksichtigt wirtschaftliche und ökologische Aspekte gleichermaßen. Auf unserer gemütlichen Fahrradtour mit fachkundiger Führung durch Teile des Würzburger Stadtwaldes werden wir dies anschaulich bei zwei Stationen kennen lernen. Die Fahrradtour endet am Anfang des Steinbachtales, bei der Kirche St. Bruno. Leitung: Ludwig Angerer, Bereichsleiter Forsten des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Würzburg.
• Kosten: Erwachsene 3 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 6.6. telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Waldkugelweg, Haupteingang des Waldfriedhofs, 97082 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de



Unterwegs mit dem Grüffelo
Sonntag, 16.06.2013, von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Beschreibung „Wie dumm vom Fuchs, er fürcht sich so, dabei gibt’s ihn doch gar nicht, den Grüffelo!“ Seid ihr dem schrecklichen Grüffelo schon einmal begegnet? Wir wollen uns im Wald auf die Suche nach dem warzigen Gesellen machen und auch die kleine schlaue Maus aufspüren. Vielleicht werden wir auch noch andere Waldbewohner entdecken. Für Familien mit Kindern ab 4 Jahren besonders geeignet. Leitung: Diplom-Biologin Nadine Kunkel.
• Besonders für Kinder geeignet
• Für Familien geeignet
• Kosten: Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro
• Anmeldung bis 13.06.2013 erforderlich
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis. Am Treffpunkt befindet sich auch ein Wanderparkplatz. Gebühr: 4 Euro/Erw., 3 Euro/Kind (+ 1 Euro Materialkosten)
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg des Bund Naturschutz in Bayern e. V., Tel: 0931 43972
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Bushaltestelle Hinteres Steinbachtal, 97082 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Buslinie 8 (Endstation)
Veranstalter Ökohaus Würzburg des Bund Naturschutz in Bayern e. V., Luitpoldstr. 7a, 97082 Würzburg
Tel. 0931 43972 / Fax: 0931/42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de



Im wilden Wald mit Ronja Räubertochter
Samstag, 22.06.2013, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Beschreibung So wie Ronja Räubertochter möchten viele Kinder gerne leben: ganz alleine im Wald, einfach toben und rennen können, ohne Grenzen und Regeln. Doch ist es wirklich so einfach? Man muss sich im Wald gut orientieren können, um sich nicht zu verirren, muss Pflanzen kennen und auch wissen, wie und wo man Tiere findet. All das wollen wir heute ausprobieren und mal sehen, ob wir am Schluss auch so sicher im Wald sein werden wie Ronja! Besonders geeignet für Kinder ab 6 Jahren! Leitung: Nadine Kunkel, Diplom-Biologin.
• Besonders für Kinder geeignet
• Kosten: Erwachsene 5 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 20.6.telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis. Der Treffpunkt ist mit der Buslinie 8 zu erreichen. Es befindet sich auch ein Wanderparkplatz dort.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Bushaltestelle Hinteres Steinbachtal (Endstation), 97082 Würzburg,Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Parasiten, Schmarotzer, Symbiosen – wie im richtigen Leben
Sonntag, 23.06.2013, von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Beschreibung In der Natur leben die Pflanzen nicht isoliert. Sie zeigen vielfältige Wechselwirkungen mit ihrer Umwelt. Dabei profitieren manche Partner, andere aber werden ausgenutzt. Bei der Führung werden einige Beispiele vorgestellt, in denen Pflanzen mit anderen Organismen interagieren: Von Schmarotzern und Parasiten, aber auch von Partnerschaften, bei denen das Zusammenleben beiden Partnern zum Vorteil gereicht.
• Weglänge: ca. 2 km
Ansprechpartner Herr Dr. Gerd Vogg, Tel: 0931 31 86239, E-Mail: vogg@botanik.uni-wuerzburg.de

Treffpunkt Julius-von-Sachs Platz 4, Botanischer Garten der Universität Würzburg
97082 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
Veranstalter Botanischer Garten Universität Würzburg, Julius-von-Sachs Platz 4
97082 Würzburg, Tel. 0931 31 86239
E-Mail: vogg@botanik.uni-wuerzburg.de, Internet: www.bgw.uni-wuerzburg.de

Esche, Nelkenwurz und Mauerpfeffer
Wanderung
Sonntag, 07.07.2013, von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Beschreibung Naturkundlicher Spaziergang im Würzburger Alandsgrund zwischen Sieboldshöhe und Maintal. Erkunden Sie mit uns das interessante Lebensraummosaik im Alandsgrund: Trockenmauern, Felsrasen, Ufer- und Bachstrukturen, Säume sowie Gehölzbereiche und ihre pflanzlichen und tierischen Bewohner auf dem Weg Richtung Maintal. Sie werden dabei unter anderem viel Interessantes über Ökologie, fränkische Ethnobotanik und die Bedrohung dieses stadtnahen Kleinodes erfahren. Leitung: Joachim G. Raftopoulo, EurProBiologe, Dipl.-Biologe.
• Kosten: Erwachsene 3 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 4.7.telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Oberer Bogenweg 1, Eingang Wolfgang-Adami-Bad, 97074 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de


Kater Felix und die Wildkatze
Samstag, 20.07.2013, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Beschreibung Kater Felix ist eine Hauskatze vom Scheitel bis zur Schwanzspitze. Seine Lieblingsbeschäftigungen sind Schlafen und nachts auf Mäusejagd gehen. Und genau bei einem dieser nächtlichen Streifzüge macht Felix eine ungewöhnliche Entdeckung. Ein neuer Geruch ist plötzlich in seinem Revier aufgetaucht. Wer das wohl sein mochte? Wollt Ihr es auch erfahren? Dann kommt mit auf Spurensuche! Für Kinder ab 6 Jahren! Leitung: Petra Scheuermayer, Dipl.-Biologin, Naturpädagogin.
• Besonders für Kinder geeignet
• Kosten: Erwachsene 5 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 18.7. telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Luitpoldstraße 7a, Ökohaus, 97082 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
ÖPNV-Erreichbarkeit: Ja
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Luitpoldstraße 7a, 97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de


Ringparkfest mit einer alternativen Baumführung
Samstag, 03.08.2013, um 14:00 Uhr
Beschreibung Der Würzburger Ringpark ist nicht nur die „Lunge Würzburgs“, sondern auch Standort seltener exotischer Bäume und Sträucher. Diese sind wissenschaftliche Raritäten. Wir wollen diese aber einmal unter einem anderen Gesichtspunkt betrachten. Mit dem Herzen! Wir fühlen ihren Stamm, die Rinde, die Blätter und hören ihnen zu. Ohne in esoterische Pfade zu treten und ohne wissen-schaftliche Dispute zu beginnen, wollen wir uns einfach an den Pflanzen erfreuen. Führung durch Eckhard Gunther Beck und Lesung durch Eckhar W. K. Beck.
Ansprechpartner Herr Eckhard Gunther Beck, Eckhard W.K. Beck
Treffpunkt Ottostraße, Vor dem alten Gerichtsgebäude, 97070 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
Veranstalter Naturschutzwacht der Stadt Würzburg, Rückermainstraße 2, 97070 Würzburg
Leben in und am Wasser – Strategien der Sumpf- und Wasserpflanzen
Sonntag, 04.08.2013, von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Beschreibung Pflanzen brauchen Wasser. Was machen sie aber, wenn sie direkt im oder am Wasser wachsen? Wasserpflanzen besitzen wichtige Anpassungen, die ihnen das Überleben an diesen extrem feuchten Standorten ermöglichen. Bei der Führung im Botanischen Garten werden typische Anpassungen von Wasser- und Sumpfpflanzen vorgestellt.
• Weglänge: ca. 2 km
Ansprechpartner Herr Dr. Gerd Vogg, Tel: 0931 31 86239, E-Mail: vogg@botanik.uni-wuerzburg.de

Treffpunkt Julius-von-Sachs Platz 4, Botanischer Garten der Universität Würzburg
97082 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
Veranstalter Botanischer Garten Universität Würzburg, Julius-von-Sachs Platz 4, 97082 Würzburg
Tel. 0931 31 86239 , E-Mail: vogg@botanik.uni-wuerzburg.de
Internet: www.bgw.uni-wuerzburg.de


Ringparkfest mit einer alternativen Baumführung
Sonntag, 04.08.2013, um 14:00 Uhr
Beschreibung Der Würzburger Ringpark ist nicht nur die „Lunge Würzburgs“, sondern auch Standort seltener exotischer Bäume und Sträucher. Diese sind wissenschaftliche Raritäten. Wir wollen diese aber einmal unter einem anderen Gesichtspunkt betrachten. Mit dem Herzen! Wir fühlen ihren Stamm, die Rinde, die Blätter und hören ihnen zu. Ohne in esoterische Pfade zu treten und ohne wissen-schaftliche Dispute zu beginnen, wollen wir uns einfach an den Pflanzen erfreuen. Führung durch Eckhard Gunther Beck und Lesung durch Eckhar W. K. Beck.
Ansprechpartner Herr Eckhard Gunther Beck, Eckhard W.K. Beck
Treffpunkt Ottostraße, Vor dem alten Gerichtsgebäude, 97070 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
Veranstalter Naturschutzwacht der Stadt Würzburg, Rückermainstraße 2, 97070 Würzburg
sowie Natur- und Heimatfreunde Heidingsfeld
Was sagt uns die Natur?
Samstag, 07.09.2013, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Beschreibung Eine Wanderung zu einigen Geheimnissen in unserer Gemarkung. Für Eltern und ihre Kinder.
• Spezielles Angebot für Kinder/Jugendliche
• Für Familien geeignet
Besondere Hinweise: geeignete Kleidung
Ansprechpartner Herr Natur- und Landschaftspfleger Eckhard Gunther Beck, Eckhard W. K. Beck
Treffpunkt Straßenbahnhaltestelle Herieden, 97084 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
Veranstalter Hätzfelder Selbständige
Fledermäuse - Kobolde der Nacht
Samstag, 14.09.2013, von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Beschreibung Die Dämmerung ist die Zeit der „Kobolde der Nacht“! Bevor die kleinen Flugakrobaten aus ihren Höhlen kommen und wir sie beobachten und mit einem Fledermausdetektor vielleicht sogar hören können, „verwandeln“ wir uns selber in Fledermäuse und lernen das Leben aus der Fledermausperspektive kennen. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren besonders geeignet! Leitung: Sabine Jantschke, Dipl.-Biologin, Naturpädagogin.
• Besonders für Kinder geeignet
• Für Familien geeignet
• Kosten: Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro
• Anmeldung erforderlich bis 12.9.telefonisch unter 0931 43972 oder per E-Mail: info@bn-wuerzburg.de
Besondere Hinweise:
Beschränkte Teilnahmerzahl bzw. beschränkter Personenkreis. Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt.
Ansprechpartner Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg
Tel: 0931 43972, E-Mail: info@bn-wuerzburg.de

Treffpunkt Heiner-Dikreiter-Weg, Parkplatz des Graf-Luckner-Weihers, 97074 Würzburg
Landkreis Würzburg, Stadt
Veranstalter Ökohaus Würzburg Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Würzburg, Luitpoldstraße 7a
97082 Würzburg, Tel. 0931 43972 / Fax: 0931 42553
E-Mail: info@bn-wuerzburg.de, Internet: www.wuerzburg.bund-naturschutz.de


Tag des Geotops
Wanderung
Sonntag, 15.09.2013, um 14:00 Uhr
Beschreibung Wir besichtigen die Steinbrüche zwischen Rottenbauer und Winterhausen. Dabei erleben wir die Wucht des "Quaderkalks" und die an Trockenheit angepasste Pflanzenwelt. Eckhard W.K. Beck liest dazu "Schöpfungsgeschichten". Zum Schluß kehren wir in Winterhausen im Cafe Kümmel ein.
Ansprechpartner Herr Eckhard W. K. Beck
Natur- und Landschaftspfleger Eckhard Gunther Beck
Treffpunkt Endhaltestelle Rottenbauer, 97074 Würzburg, Landkreis Würzburg, Stadt
Veranstalter Natur- und Heimatfreunde Heidingsfeld, Nikolausspital 8, 97084 Würzburg
sowie Volkshochschule Würzburg

Nachricht vom 7.5.13 02:01

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!