Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Baskets verpflichten den ProA-Topscorer

Verletzungspech bei Baskets-Spielmacher Al Elliott: Wegen Knie- und damit einher gehenden muskulären Problemen, die ihn schon seit einigen Wochen quälen, muss der 30-jährige US-Amerikaner am Knie operiert werden und fällt längere Zeit aus. Der Ersatz ist bereits gefunden: Mit Elliotts Landsmann Brandon Watkins konnten die Würzburg Baskets den Top-Scorer der vergangenen ProA-Saison verpflichten.

„Al hat sich trotz seiner Verletzung in den Dienst der Mannschaft gestellt. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber haben wir ihm gemeinsam mit unserem Ärzteteam jetzt zur Operation geraten. Auch im Profisport sollte die persönliche Gesundheit immer Vorrang haben. Gleichzeitig möchten wir natürlich weiterhin unsere Aufstiegschancen wahren und nur hundertprozentig fitte Spieler auf das Feld schicken“, erklären die Baskets-Geschäftsführer Klaus Heuberger und Jochen Bähr: „Al bleibt selbstverständlich Teil der Mannschaft und wird sich direkt nach der Operation einem Aufbauprogramm unterziehen. Bei optimalem Heilungsverlauf kann er vielleicht gegen Ende der Saison wieder zur Verfügung stehen.“

Ersatz für den Spielmacher fanden die Baskets über die Weihnachtsfeiertage: Brandon Watkins, der in der abgelaufenen Saison für die Cuxhaven BasCats in der ProA auf Korbjagd ging, unterschrieb einen Vertrag bis Saisonende. „Mit ihm ist uns eine sehr gute Verpflichtung gelungen“, betont Bähr.

610 Punkte in 28 Spielen für Cuxhaven: Niemand erzielte in der Saison 2008/2009 in den beiden 2. Ligen ProA und ProB mehr Punkte als Brandon Watkins. Der 1,80 Meter große Aufbauspieler, der am 6. Januar seinen 29. Geburtstag feiert, war in 19 Partien Top-Scorer und erzielte 21,8 Punkte pro Partie für die Norddeutschen. Auch bei den Korbvorlagen (4,4 pro Spiel) zählte Watkins, der in seinem Heimatland für die renommierte Penn State University in der höchsten College-Liga NCAA I spielte, zu den Top 10 der 2. Liga.

Brandon Watkins ist am Montag in Würzburg eingetroffen und hat bereits mehrere Trainingseinheiten mit der Mannschaft hinter sich. Das Saisonziel hat er bereits verinnerlicht: „Ich will mit den Baskets in die ProA aufsteigen“, sagt der 28-Jährige. Im schweren Auswärtsspiel beim Nürnberger BC am Samstag um 19.30 Uhr ist Watkins bereits spielberechtigt. Seine Heimpremiere in der s.Oliver-Arena feiert der Neuzugang am Samstag, 9. Januar um 19 Uhr beim Abschluss der Hinrunde gegen den SC Rist Wedel.

Nachricht vom 4.1.10 00:28

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!