Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Würzburg Baskets: Karneval beim Heimspiel gegen Lich

Die Hausherren wollen in die ProA, die Gäste unbedingt in der ProB bleiben: Zum Abschluss der Heimspiel-Wochen im Januar haben die Würzburg Baskets am Sonntag das aktuelle ProB-Schlusslicht Licher BasketBären zu Gast. Ein Besuch beim Duell Tabellendritter gegen Tabellenletzter lohnt sich aus mehreren Gründen: Zum Einen müssen die Würzburger Basketball-Fans danach volle drei wochen auf das nächste Heimspiel warten, zum Anderen ist kurz vor dem Höhepunkt des Karnevals die „Gilde Giemaul“ aus Heidingsfeld mit dem Giemaul-Paar und der Garde in der s.Oliver-Arena zu Gast. 50 Hätzfelder Narren werden schon vor dem Sprungball für gute Stimmung in der Halle sorgen.

Unterschätzen werden die Baskets ihren Gegner am Sonntagnachmittag auf keinen Fall. Nach den letzten Ergebnissen gehen die Schützlinge von Trainer Berthold Bisselik aber als klarer Favorit in die Begegnung gegen die Hessen, denen in dieser Saison bisher trotz aller Bemühungen nur wenig gelingen will. In fremder Halle tun sie sich besonders schwer: In acht Auswärts-Begegnungen gelang ihnen noch kein Sieg. Der Auftritt in Würzburg ist das dritte Auswärtsspiel innerhalb von neun Tagen: am vergangenen Samstag unterlagen sie nur ganz knapp mit 95:96 in Leverkusen, am Mittwoch gab es eine bittere 82:91-Schlappe im ProB-Kellerduell beim SC Rist Wedel.

Alleine diese beiden Ergebnisse zeigen, dass die Probleme der Mannschaft von Trainer Gerald Wasshuber weniger in der Offensive zu suchen sind. Nach dem Abgang von Ronell Wooten sollen jetzt dessen US-amerikanische Landsleute Mychal Green (21,3 Punkte pro Spiel) und Center Thomas Fairley (zuletzt 12 Punkte und 14 Rebounds gegen Leverkusen) die Mannschaft führen. Der erfahrene Spielmacher Ralf Scholz gehört mit 4,9 Assists pro Partie zu den besten Vorlagengebern der Liga. Power Forward Peer Wente ist für 15,3 Punkte und 5,2 Rebounds pro Spiel gut und hat bereits in zwei Partien über 30 Punkte erzielt.

Für die Baskets geht es nach drei Siegen in Folge in der ProB und der starken Leistung im Pokal-Viertelfinale am Dienstag gegen den Nürnberger BC darum, den Aufwärtstrend der letzten Wochen auch gegen das Schlusslicht fortzusetzen. Am heutigen Freitagabend werden sich beim Duell Hertener Löwen gegen Nürnberger BC zwei Konkurrenten gegenseitig Punkte abnehmen. Die Baskets haben damit am Sonntag die Chance, entweder nach Punkten mit dem Tabellenzweiten Herten gleichzuziehen oder den Abstand zum Tabellenvierten Nürnberg auszubauen. Beide Mannschaften werden in der Rückrunde noch in der s.Oliver-Arena zu Gast sein.

Tickets für die Partie gegen Lich gibt es im Vorverkauf bei „Baller's Planet“ in der Karmelitenstraße, in allen Filialen der VR-Bank Würzburg sowie in den Geschäftsstellen der Zeitungsgruppe Main-Post.

Wer schon heute einen Blick in das Hallenheft vom Sonntag werfen will, sollte im Internet auf der Baskets-Homepage „www.wuerzburg-baskets.de“ vorbeischauen. Im Download-Bereich kann die aktuelle „Heimspiel-Zeit“ seit heute – mit freundlicher Unterstützung von Main-Post und Stürtz-Verlag – als pdf-Datei (ca. 6 MB) heruntergeladen werden.

Nachricht vom 30.1.10 12:06

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!