Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Würzburg Baskets: Heimspiel-Atmosphäre in Breitengüßbach?

Würzburg Baskets

Revanche für die Hinspiel-Niederlage und zwei wichtige Punkte im Kampf um Tabellenplatz zwei in der ProB: Das sind die beiden Ziele, mit denen die Würzburg Baskets am Samstag die kürzeste Auswärtsfahrt der Saison nach Breitengüßbach in Angriff nehmen. Rund 85 Kilometer trennen beide Vereine, die Baskets-Verantwortlichen rechnen damit, dass über 300 Würzburg-Fans für Heimspiel-Atmosphäre in der Hans-Jung-Halle sorgen werden.

Sieben Minuten waren am 22. November in der s.Oliver-Arena noch zu spielen, die Würzburg Baskets lagen im ersten Frankenderby der Saison vor 2.800 Zuschauern mit 53:46 in Front. Doch die Gäste aus Oberfranken gaben nicht auf, erzielten noch 20 Punkte und siegten dank Kampfgeist und guter Verteidigung verdient mit 66:62 im Würzburger Hexenkessel. Es war die erste Niederlage der Baskets vor eigenem Publikum nach langer Zeit.

Nach dem hart erkämpften Heimsieg gegen die Hertener Löwen geht es für die Schützlinge von Baskets-Trainer Marcel Schröder am Samstag in der 800 Zuschauer fassenden Hans-Jung-Halle aber nicht in erster Linie um die Revanche und den Derbysieg, sondern vor allem um zwei Punkte für den Aufstieg in die ProA. „Wir haben noch sieben Endspiele, das erste davon in Breitengüßbach“, sagt Schröder, der sich mit der Mannschaft nach einem freien Tag seit Dienstag auf die Partie in Oberfranken vorbereitet.

Wie schwer es werden kann, die junge Breitengüßbacher Truppe um ihren 19-jährigen Center Erik Land (15,6 Punkte, 7,2 Rebounds pro Partie) zu besiegen, hat das Hinspiel gezeigt. Allerdings kennen sich mit Dimitry McDuffie, Dominik Schneider und Marko Radulovic drei ehemalige Breitengüßbacher im Baskets-Trikot bestens in der Hans-Jung-Halle aus. TSV-Trainer Ulf Schabacker muss auch seit sieben Wochen wegen einer gebrochenen Hand auf seinen Spielmacher und Top-Scorer Maurice Stuckey (18,6 Punkte pro Spiel) verzichten. Seither gab es vier Niederlagen, zwei davon in eigener Halle, und Siege gegen Stahnsdorf und die beiden Kellerkinder aus Speyer und Lich.

Nachricht vom 12.3.10 12:50

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z
Würzburg Vereine  17  

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!