Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Auswärtssieg zum ProA-Saisonauftakt

Die s.Oliver Baskets gewinnen bei den Saar-Pfalz Braves mit 97:86 (42:52) Einen Saisonauftakt nach Maß feierte Aufsteiger s.Oliver Baskets zum Abschluss des ersten Spieltags der ProA: Lautstark unterstützt von ihren zahlreich mitgereisten Fans gewannen die Würzburger beim letztjährigen Tabellendritten der ProA, den Saar-Pfalz Braves, dank einer starken zweiten Halbzeit mit 97:86 (20:27, 22:25, 29:15, 26:19). „Ein Auftaktsieg bei so einem Gegner ist natürlich doppelt wertvoll. Das bringt uns die nötige Ruhe für die kommenden Aufgaben“, sagte Baskets-Coach Marcel Schröder.

Akustisch dominierten im Sportzentrum Homburg/Erbach die Baskets-Fans, auf dem Parkett zunächst die Hausherren: „Es war ein extrem offensiv dominiertes Spiel, in der ersten Halbzeit haben beide Mannschaften hochprozentig getroffen“, so Schröder. Mit der Offensiv-Ausbeute seiner Jungs konnte er zufrieden sein, allerdings trafen die „Braves“ noch besser und lagen zur Pause mit zehn Punkten in Front (52:42).

Das sollte sich im dritten Spielabschnitt schnell ändern: Mit Beginn der zweiten Halbzeit agierten die s.Oliver Baskets in der Verteidigung entschlossener und drehten damit innerhalb von wenigen Minuten das Spiel. Schröder: „Am Anfang war im ersten Spiel natürlich noch etwas Nervosität dabei. Nach der Pause ist es uns aber gelungen, die Konzentration und Intensität in der Verteidigung zu erhöhen und das umzusetzen, was wir uns vorgenommen hatten. Auch die Unterstützung durch die Fans war extrem wichtig, sie haben uns mit über die schwierigen Phasen in diesem Spiel hinweg geholfen.“

Mit 29:15 dominierten die Baskets, angeführt von Spielmacher Lee Jeka (30 Punkte) und Neuzugang Ivan Elliott (20 Punkte) das 3. Viertel und verwandelten einen zweistelligen Rückstand in eine 71:67-Führung, die im Schlussabschnitt kontinuierlich ausgebaut werden konnte und nicht mehr ernsthaft in Gefahr geriet.

Jetzt gilt es, den tollen Saisonstart im ersten Heimspiel am kommenden Samstag bei der Heimpremiere zu bestätigen: Um 18 Uhr sind die ETB Wohnbau Baskets aus Essen in der s.Oliver-Arena zu Gast. Die ProA-Heimpremiere der s.Oliver Baskets steht wieder unter dem Motto „3.000 für Würzburg“, eine bis auf den letzten Platz ausverkaufte Halle ist das Ziel. Noch gibt es Tickets im Vorverkauf, wie immer in allen Filialen der VR-Bank Würzburg, in der Mainpost-Geschäftsstelle, bei „Baller's Planet“ in der Kamrleitenstraße und natürlich online unter „tickets.soliver-baskets.de“.

Saar-Pfalz Braves – s.Oliver Baskets Würzburg 86:97 (27:20, 25:22, 15:29, 19:26)
Punkte s.Oliver Baskets:
Chris Heinrich 4, Pele Paelay 1, Lee Jeka 30/3 Dreier, Dimitry McDuffie 3/1, Christoph Henneberger 9/3, Sascha Kesselring 4, Lars Buss 7, Jonathan Levy 14/1, Torvoris Baker 5, Ivan Elliott 20/2 (wegen technischer Probleme in Homburg ohne Gewähr).

Nachricht vom 27.9.10 22:30

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!