Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

s.Oliver Baskets gewinnen vor 2.910 Zuschauern mit 88:77

Die Serie geht weiter: Auch das vierte Saisonspiel haben die s.Oliver Baskets Würzburg gewonnen und damit zumindest für einen Tag sogar die Tabellenführung der ProA erobert. Vor 2.910 Zuschauern in der fast ausverkauften s.Oliver-Arena besiegten die Baskets die Crailsheim Merlins nach hartem Kampf mit 88:77 (44:39). „Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!“, skandierten die Baskets-Fans kurz vor der Schlusssirene. Eine schöne Momentaufnahme am Samstagabend: Drei Mannschaften waren vor dem 4. Spieltag noch ungeschlagen, und der FC Bayern München und die GiroLive-Ballers Osnabrück spielen erst am Sonntag. Zumindest für knapp 24 Stunden können sich die Baskets also über den Platz an der Sonne freuen. Bis es soweit war, mussten die Schützlinge von Trainer Marcel Schröder ein hartes Stück Arbeit vollbringen. „Es gibt in der ProA keine Gegner, die man so eben im Vorbeigehen schlägt. Die 2. Liga ist in dieser Saison so stark wie selten, man muss sich jeden Sieg hart erarbeiten““, so Schröder nach dem Spiel.

Etwas leichter wurde die Aufgabe, weil die Verletzung von Merlins-Center Sean Brooks bereits im ersten Viertel wieder aufbrach und der US-Amerikaner von seinem Coach Ingo Enskat nicht mehr eingesetzt werden konnte. „Würzburg hat die tiefere Bank und kann dadurch die Intensität lange hochhalten. Im 4. Viertel konnten sie noch einmal Gas geben und sind auf 10 Punkte davon gezogen, das war wohl der entscheidende Moment im Spiel“, sagte Enskat.

Die Phase, die der Merlins-Trainer ansprach, begann in der 32. Minute beim Spielstand von 65:61 für die Baskets: Ein Korbleger nach Offensivrebound durch Chris Heinrich, dann stopfte Heinrich freistehend nach einem schönen Anspiel von Christoph Henneberger, Jonathan Levy vollendete einen Fastbreak mit einem krachenden Dunk, und Lee Jeka versenkte einen Dreier: Der 9:0-Lauf der Gastgeber zum 74:61 in der 34. Minute brach den Gästen das Genick und versetzte die Zuschauer in Feierlaune.

Bis dahin hatten die Baskets zwar immer geführt, der Tabellenfünfte ließ sich aber auch von einem frühen Zehn-Punkte-Rückstand (22:12, 10. Minute) nicht entmutigen und blieb lange in Schlagdistanz. „Wir haben immer noch Phasen, in denen wir in Offensive und Defensive nachlässig sind. Aber solange wir die durch unsere guten Phasen kompensieren, ist alles in Ordnung“, fasste Christoph Henneberger das Geschehen auf dem Parkett zusammen.

Bester Werfer in einer ausgeglichenen Baskets-Mannschaft (vier Spieler punkteten zweistellig) war Jonathan Levy, der 20 Punkte erzielte und dabei 8 von 10 Würfen aus dem Feld (1 Dreier) traf. „Jono“ wurde zum „Spieler des Tages“ gewählt und für seine Leistung mit einem Fässchen Distelhäuser Pils belohnt.

Die Gedanken des Trainers waren derweil schon wieder beim nächsten Gegner: „Karlsruhe ist vom Kader her eine der am besten besetzten Mannschaften in der Liga. Nach dem Trainerwechsel wissen wir nicht genau, was dort auf uns zukommt. Es wird wieder ein schweres Spiel für uns.“

s.Oliver Baskets – Crailsheim Merlins 88:77 (22:14, 22:25, 21:20, 23:18)

Spielfilm: 4:4: (4. Minute), 10:12 (7.), 22:12 (10.), 28:25 (14.), 42:39 (20.), 49:45 (25.), 61:52 (29.), 65:61 (32.), 74:61 (34.), 80.67 (37.), 88:77 (Endstand).

s.Oliver Baskets Würzburg:
Jonathan Levy 20 Punkte/1 Dreier, Sascha Kesselring 18, Lee Jeka 11/3, Chris Heinrich 10, Dimitry McDuffie 9/2, Pele Paelay 8/1, Ivan Elliott 6/1, Torvoris Baker 3, Christoph Henneberger 3/1, Lars Buss.

Crailsheim Merlins:
Kameron Gray 19/1 (8 Rebounds, 6 Assists), Reggie Fuller 16, Daniel Dörr 14, Femi Oladipu 11, Lucian Kieser 7/1, Franklin Young 7/1, Sebastian Kling 3, Elton Coffield, Sean Brooks, Phillipp Theumer.

Nachricht vom 20.10.10 02:21

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!