Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

s.Oliver Baskets: Arbeitssieg in Heidelberg

Nach dem knappen Heimsieg gegen den USC Freiburg wartete beim zweiten Uni-Sportclub der ProA erneut ein hartes Stück Arbeit auf die s.Oliver Baskets. In Heidelberg musste der Tabellenzweite bis kurz vor Schluss zittern, ehe mit 67:62 (32:23) der neunte Saisonsieg eingefahren war. Es war ein Spieltag nach Maß für die Baskets: Da sämtliche Verfolger Niederlagen einstecken mussten, haben die Würzburger jetzt zwei Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz.

Es war ein Spiel mit vielen Höhen und Tiefen für die s.Oliver Baskets und ihren Anhang. Die ersten Minuten gehörten den Gastgebern, die schnell mit 8:2 in Führung gingen. Dann bekamen die Baskets das Spiel durch konzentrierte Verteidigung unter Kontrolle und zogen Mitte des zweiten Viertels auf 15:28 davon. Doch wer dachte, damit wäre bereits eine Vorentscheidung gefallen, wurde schnell eines Besseren belehrt: Bis zur Halbzeit verkürzte Heidelberg auf 23:32, nach dem dritten Viertel waren die Gastgeber auf 44:48 herangekommen.

„Wir haben uns mit ihrer Zonenverteidigung teilweise schwer getan. Aber auch bei den freien Würfe haben wir heute ungewöhnlich schwach getroffen“, sagte Sport-Manager Stephan Frost nach der Partie: „In der zweiten Halbzeit haben wir nicht immer engagiert genug verteidigt und zu viele überflüssige Fehler gemacht.“ Das Resultat: Angetrieben von Spielmacher James Wright, der nach der Pause 15 Punkte erzielte und drei Dreier traf, holten sich die Hausherren Mitte des vierten Viertels die Führung zurück (53:52, 35. Spielminute).

Sie konnten sich nicht lange daran erfreuen: Nachdem Wright einen Distanzwurf zum 57:54 getroffen hatte, drehten die Baskets das Spiel innerhalb von zwei Minuten zu ihren Gunsten. Torvoris Baker mit einem Korbleger samt Bonus-Freiwurf zum 57:57, Jonathan Levy von der Freiwurflinie, der angeschlagene Lee Jeka und Top-Scorer Frieder Diestelhorst waren die Protagonisten eines 9:0-Laufs zum 57:63, der die Gäste auf die Siegerstraße brachte. Endgültig entschieden war die spannende Partie freilich erst 2,7 Sekunden vor Schluss, als Ivan Elliott zwei Freiwürfe zum Endstand verwandelte.

Weiter geht es mit einem Heimspiel am kommenden Samstag um 19 Uhr gegen Science City Jena. Tickets für die Partie gegen den ehemaligen Club des Würzburger Trainer-Teams Marcel Schröder und Lars Masell gibt es im Vorverkauf wie immer in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Main-Post, bei „baller's planet“ in der Karmelitenstrasse, in den Filialen der VR-Bank Würzburg und im Internet unter „tickets.soliver-baskets.de“.

Dort sind inzwischen auch die ersten beiden Heimspiele der Rückrunde, am 16. Januar 2011 gegen die Saar-Pfalz Braves und am 30. Januar 2011 gegen die Kirchheim Knights (jeweils Sonntag, 16 Uhr), freigeschaltet. Das Auswärtsspiel der s.Oliver Baskets bei den ETB Wohnbau Baskets Essen am Sonntag, 23. Januar 2011, wurde von 18 Uhr auf 16 Uhr vorverlegt.

Spielfilm:
8:2 (4. Minute), 11:13 (7.), 15:28 (13.), 21:32 (19.), 27:32 (21.), 32:41 (25.), 44:47 (30.), 53:52 (34.), 57:54 (35.), 57:63 (37.), 62:67 (Endstand).

s.Oliver Baskets:
Spielfilm:

8:2 (4. Minute), 11:13 (7.), 15:28 (13.), 21:32 (19.), 27:32 (21.), 32:41 (25.), 44:47 (30.), 53:52 (34.), 57:54 (35.), 57:63 (37.), 62:67 (Endstand).

s.Oliver Baskets
Frieder Diestelhorst 11 Punkte/1 Dreier, Ivan Elliott 10 (6 Rebounds), Sascha Kesselring 9 (6 Rebounds), Chris Heinrich 8, Jonathan Levy 8 (6 Rebounds), Lee Jeka 7/1 (7 Assists, 5 Rebounds), Torvoris Baker 5, Christoph Hennberger 4, Tristan Blackwood 3/1, Dimitry McDuffie 2, Michael Fleischmann.

USC Heidelberg:
James Wright 15/3, Björn Schoo 12 (8 Rebounds), Leonard Mendez 10 (12 Rebounds), Greg Baker 9/1, Kai Barth 6, Nathan Montgomery 6, Oliver Komarek 2, Danilo Barthel 2, Sebastian Dietz, Jan-Peter Prasuhn

Nachricht vom 7.12.10 22:36

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!