Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

s.Oliver Baskets: Dauerkarten für die Beko BBL ab 16. Mai im freien Verkauf

17 Spiele sehen, nur 14 bezahlen: Am 16. Mai 2011 startet Aufsteiger s.Oliver Baskets den freien Saisonkarten-Verkauf für die Saison 2011/2012 der Beko Basketball Bundesliga. Rund 500 Dauerkarten-Inhaber der letzten Saison haben bereits zugeschlagen. Die s.Oliver starten mit einem Heimspiel gegen TBB Trier am 3. Oktober 2011 in die Beko BBL. Den treuen Fans wurde ein Vorkaufsrecht eingeräumt: Dauerkarten-Inhaber der abgelaufenen ProA-Saison hatten bereits die Chance, sich ihren Platz in der s.Oliver-Arena auch in der Beko BBL zu sichern. Gut 450 von ihnen haben davon nach aktuellem Stand Gebrauch gemacht. Noch bis morgigen Mittwoch haben die Mitglieder des Fanclubs „Würzburg Youngstars“ Zeit, wenn sie eine Dauerkarte im Fan-Block „F“ erwerben möchten.

Am Montag, 16. Mai 2011, startet dann der freie Verkauf der Dauerkarten, und mit dem Saison-Ticket lässt sich richtig sparen: In jeder Kategorie kostet die Dauerkarte umgerechnet nur soviel wie der Einzel-Eintritt für 14 Heimspiele der regulären Saison. In der Beko BBL bekommen die Fans 17 Spiele in der s.Oliver-Arena, also zwei Heimspiele mehr zu sehen als in der ProA.

Die Preise:

Tribüne Mittelblock (B + E) 294 Euro (Einzelticket 21 Euro)
Ermäßigt 196 Euro (Einzelticket 14 Euro)

Tribüne Seitenblock (A, C, D, F) 252 Euro (Einzelticket 18 Euro)
Ermäßigt 168 Euro (Einzelticket 12 Euro)
Innenraum 147 Euro (Einzelticket 10,50 Euro)
Ermäßigt 84 Euro (Einzelticket 6 Euro)

Die Saisonkarten können ab 16. Mai online auf der Homepage der s.Oliver Baskets (http://tickets.soliver-baskets.de) oder bei unserem neuen Ticket-Partner eventim bestellt werden.

VIP-Tickets in der Beko BBL in zwei Kategorien
Neuigkeiten gibt es auch für unsere VIP-Gäste: In der neuen Saison wird der VIP-Bereich in zwei Kategorien aufgeteilt, gleichzeitig wird das gastronomische Angebot im VIP-Raum deutlich erweitert. Die Anzahl der VIP-Saisontickets ist auf 200 begrenzt, mehr als zwei Drittel sind bereits verkauft.

Im exklusiven Mittelblock direkt an der Seitenlinie stehen die besten Sitzplätze zum Preis von 2.000 Euro pro VIP-Saisonticket zur Verfügung. Ab dem 3. Ticket ermäßigt sich der Preis auf 1.750 Euro. In den beiden VIP-Seitenblöcken bieten die s.Oliver Baskets Plätze zum Preis von 1.750 Euro (ab dem 3. Ticket 1.500 Euro, alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer) an. „Damit liegen wir, wie auch bei den regulären Saisonkarten, im unteren Bereich der Beko Basketball Bundesliga“, so Baskets-Geschäftsführer Jochen Bähr.

Nachricht vom 3.5.11 14:31

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!