Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Knauf verlängert sein Engagement bis 2014

„Die Chemie zwischen uns hat von Anfang an gestimmt“, betont Ulrich Köhler, Mitglied der Geschäftsleitung der Knauf Bauprodukte GmbH & Co. KG: Der Baustoffhersteller aus Iphofen ist als Sponsor der s.Oliver Baskets bereits seit 2007 an Bord und hat die Partnerschaft jetzt bis 2014 verlängert. „Wir haben unser Engagement sehr stark erhöht und investieren jetzt auch in die Jugendarbeit der Baskets“, sagte Köhler bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in der Knauf-Firmenzentrale.

„Basketball ist eine dynamische Sportart, und wir sind ein dynamisches Unternehmen. Das passt auch in der Bundesliga gut zusammen. Knauf steht für Kontinuität. Durch unser Engagement wollen wir die Region und den Standort Würzburg stärken“, so Köhler.

Was in der Regionalliga Südost vor vier Jahren als „soziales Engagement“ der Firma Knauf begann, hat sich zu einer starken Partnerschaft entwickelt. Dokumentiert wird sie durch das Logo des Baustoffherstellers, das die Baskets-Profis auch in den kommenden drei Spielzeiten auf der Brust tragen werden.

Als die Baskets-Führung ihr Projekt vor vier Jahren zum ersten Mal bei Knauf vorstellte, „da dachten wir nicht, dass es so rasant bergauf gehen würde. Umso mehr freut es uns, dass wir unsere Partnerschaft jetzt um drei Jahre verlängern konnten“, sagte Baskets-Geschäftsführer Jochen Bähr: „Wir sind sehr zufrieden und finanziell so gut aufgestellt, dass wir zuversichtlich in die nächsten beiden Spielzeiten gehen können.“

Saisonziel: Sicherer Klassenerhalt
Das Ziel in der Premieren-Saison in der Beko Basketball Bundesliga, die für die s.Oliver Baskets mit einem Heimspiel gegen TBB Trier am 3. Oktober um 17 Uhr in der s.Oliver-Arena beginnt, ist klar: „Wir sind jetzt dremal hintereinander aufgestiegen und mussten uns jedes Jahr auf eine neue Liga einstellen. In dieser Saison geht es darum, den Klassenerhalt sicher zu erreichen“, so Bähr.

Auch Trainer und Sportdirektor John Patrick richtet sein Augenmerk zunächst auf den Klassenerhalt. „Die Erwartungshaltung in Würzburg ist sehr hoch, das habe ich vom ersten Tag an gespürt. Im ersten Jahr wollen wir die Klasse halten. Deshalb haben wir bei der Auswahl der Spieler auf Charakter und Führungsqualitäten geachtet“, so der 43-Jährige.

Mittelfristig haben Patrick und die Baskets höhere Ziele: „Ich habe mit Göttingen in den letzten beiden Jahren im Europapokal gespielt. Dahin möchte ich auch mit den s.Oliver Baskets kommen.“ Am Wochenende trifft sich das Team zum ersten Mal, die ersten Trainingseinheiten der sechswöchigen Vorbereitung stehen ab Montag auf dem Programm. „Wir werden auf unsere Aufgabe sehr gut vorbereitet sein“, versichert Patrick.

Die erste Gelegenheit, die neu formierten Baskets in Aktion zu erleben, gibt es bereits am kommenden Donnerstag, 25. August um 19 Uhr beim Freundschafts-Vergleich gegen die japanische Nationalmannschaft in der s.Oliver-Arena. Die offizielle Saisoneröffnung mit Mannschafts-Präsentation findet beim Turnier um den Bosch Rexroth Cup am Wochenende 17./18. September in der s.Oliver-Arena statt.

Nachricht vom 21.8.11 15:25

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z
Würzburg Vereine  17  

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!