Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Lange Dienstreise ans Marmara-Meer

Nur gut 34 Stunden nach dem Auswärtssieg bei den WALTER Tigers Tübingen haben die s.Oliver Baskets am Dienstag um 5 Uhr morgens ihre nächste Dienstreise angetreten: Mit dem Flugzeug ging es von Frankfurt nach Istanbul und von da aus mit der Fähre einmal quer über das Marmara-Meer in die Hafenstadt Bandirma. Dort wartet auf die Mannschaft von Cheftrainer Marcel Schröder im 2.500 Zuschauer fassenden „Kara Ali Acar Spor Salonu“ das türkische Spitzenteam (Liga-Halbfinale und Pokalendspiel 2012) Banvit BK Bandirma.

In den EuroCup 2012/2013 ist Banvit BK am ersten Spieltag der Gruppe D mit einer 78:88-Niederlage in Valnecia gestartet. „Bandirma ist eine sehr physische Mannschaft mit vielen guten Spielern. Sie haben sich in Valencia sehr ordentlich aus der Affäre gezogen“, so Marcel Schröder, der auch aufgrund der Reisebelastung ein sehr schweres Spiel erwartet: „Wir mussten am Montag trainieren, weil wir, selbst wenn alles optimal läuft, erst am Dienstagabend in Bandirma ankommen. Mit dem Reisestress wird es eine große Herausforderung für uns, dort zu bestehen. Aber wir werden natürlich trotzdem alles daran setzen, erfolgreich zu sein.“

In den letzten drei Jahren gehörte Banvit BK immer zu den Spitzenteams in der Türkei und ereichte jedesmal das Halbfinale der Meisterschaft. Dort war in der abgelaufenen Saison nach sechs Spielen gegen den aktuellen EuroLeague-Teilnehmer Efes Istanbul Schluss. Der türkische Vizemeister ist auch bisher der einzige türkische Gegner, gegen den Banvit in der laufenden Saison verloren hat. Nach fünf Spieltagen liegt die Mannschaft aus der 112.000-Einwohner-Stadt mit vier Siegen und einer Niederlage knapp hinter Spitzenreiter Galatasaray.

Ein Großteil des Kaders der vergangenen Saison steht in Bandirma weiterhin unter Vertrag, die meisten Spielminuten gehören dabei einer starken Riege von nicht-türkischen Spielern. Center Charles Davis spielt im vierten Jahr bei Banvit BK, war in der abgelaufenen Saison bester Verteidiger auf seiner Position in der türkischen Liga und führt dort das Team mit 12,8 Punkten pro Spiel an. Beim Auftaktspiel in Valencia war er Bandirmas Top-Scorer mit 16 Punkten.

Ebenfalls seit 2009 im Team ist der ehemalige Frankfurter Keith Simmons. Bekannt aus der Beko BBL ist auch der bosnische Flügelspieler Kenan Bajramovic, der 2009 elf Spiele für ALBA Berlin bestritt. Im Schnitt zweistellig punkten die beiden Neuzugänge Sammy Mejia (14 Punkte/8 Rebounds/4 Assists in Valencia) und Lukas Kalin. Bester Rebounder ist der 2,11 Meter lange serbische Backup-Center Vladimir Stimac.

Am EuroCup nehmen die Gastgeber zum dritten Mal in Folge teil. 2011/2012 gewannen sie mit 4 Siegen und zwei Niederlagen ihre Vorrundengruppe und schafften in der Zwischenrunde mit drei Siegen und drei Niederlagen nur wegen des verlorenen direkten Vergleichs nicht den Einzug in die „TOP 16“. Diese Erfolge hat das Team des ehemalige türkischen Nationaltrainers Orhun Ene vor allem seiner Heimstärke zu verdanken: Von neun Eurocup-Heimspielen in den vergangenen zwei Spielzeiten hat Banvit BK nur eines verloren, und zwar in der Saison 2010/2011 gegen den späteren EuroCup-Champion Unics Kazan.

Die Heimstärke der Türken bekam im letzten Jahr Jimmy McKinney mit den FRAPORT SKYLINERS bei einer denkbar knappen 72:73-Niederlage zu spüren, in der Saison davor Chris McNaughton mit den EWE Baskets Oldenburg (72:81). McNaughton und Maxi Kleber stehen weiterhin verletzungsbedingt nicht zur Verfügung und sind zur Reha in Würzburg geblieben.

Das Spiel in Bandirma beginnt am Mittwoch um 18:00 Uhr deutscher Zeit und wird über Satellit und im Kabelkanal 9 live und in voller Länge auf TV touring übertragen. Die Vorberichterstattung mit s.Oliver Baskets Geschäftsführer Jochen Bähr beginnt um 17:55 Uhr. Ein „Public Viewing“ der Partie mit den „Würzburg Youngstars“ findet im „Loma“ in der Sanderstraße statt.

Ein wichtiger Ticket-Hinweis: Für das zweite EuroCup-Heimspiel der s.Oliver Baskets am Mittwoch, 28. November 2012 um 19.30 Uhr gegen Valencia Basket ist fast ausverkauft, aktuell stehen im Online-Shop der s.Oliver Baskets bei CTS Eventim noch gut 180 Tickets aller Kategorien zur Verfügung. Für das Heimspiel gegen Banvit BK Bandirma am 12. Dezember sind es noch knapp 630 Tickets.

Nachricht vom 14.11.12 00:42

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!