Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Das Verletzungspech bei den s.Oliver Baskets reisst nicht ab

Das unglaubliche Verletzungspech, mit dem die s.Oliver Baskets in der laufenden Saison zurecht kommen müssen, hat sich auch in dieser Woche fortgesetzt: Jimmy McKinney musste nach seiner Verletzung am Sprunggelenk aus dem Heimspiel gegen den Mitteldeutschen BC am Mittwoch operiert werden und fällt für den Rest der Saison aus.
Auch Maxi Kleber wurde am Mittwoch am Knie operiert und wird wohl nicht mehr zur Verfügung stehen. Mindestens acht Wochen Pause prognostizieren die Ärzte für Neuzugang Osiris Eldridge, der erst zwei Spiele für die Baskets bestreiten konnte und am heutigen Donnerstag ebenfalls am Knie operiert wurde.
Drei Operationen an zwei Tagen, alle drei Spieler voraussichtlich in dieser Saison nicht mehr einsetzbar – das ist selbst für die durch Verletzungen schwer gebeutelten s.Oliver Baskets ein neuer Rekord. Weder in den Vorbereitungsspielen noch in den bisher 29 Pflichtspielen der Saison 2012/2013 war das Team auch nur ein einziges Mal komplett. Nur fünf Spieler (Jason Boone, LaMont McIntosh, Alex King, Maurice Stuckey und Oliver Clay) konnten bisher sämtliche 23 Bundesliga-Partien und alle 6 EuroCup-Spiele bestreiten.

Eine Chronologie der Ereignisse:
Maxi Kleber bestritt seine letzte Partie am 31. August 2012 beim Testspiel in Breitengüßbach gegen die Brose Baskets Bamberg. Schon vor dem Start der Vorbereitung hatte sich der Youngster eine Handverletzung zugezogen, nach dem Spiel in Bamberg kamen eine weiteren Handverletzung und Kniebeschwerden als Folge einer früheren Verletzung dazu. Das verletzte Knie wurde am Mittwoch bereits zum zweiten Mal operiert, in sechs Wochen steht die nächste Untersuchung an. „Bei Maxi steht im Vordergrund, dass er für die kommende Saison wieder völlig fit wird“, betont s.Oliver Baskets Headcoach Marcel Schröder.
Chris McNaughton verletzte sich gleich im ersten Saisonspiel am 3. Oktober gegen den BCC Bayreuth so schwer am Syndesmoseband des Knöchels, dass er für 14 Spiele ausfiel und erst im EuroCup-Spiel in Mariupol am 5. Dezember 2012 erstmals wieder zum Einsatz kommen konnte.
Zwei Tage nach der Rückkehr aus der Ukraine erwischte es John Little: Der Verteidigungsspezialist und Energizer der Mannschaft musste wegen einer schweren Blinddarm-Entzündung am 8. Dezember 2012 knapp drei Stunden operiert werden, verlor danach 12 Kilo Körpergewicht und gab erst zwei Monate später, am 9. Februar 2013 im Heimspiel gegen die Artland Dragons, sein Comeback. Für ihn wurde Courtney Pigram nachverpflichtet, der bis Ende Januar in 7 Beko BBL-Partien das Trikot der s.Oliver Baskets trug.
Die nächste Hiobsbotschaft ereilte die Würzburger Verantwortlichen kurz vor dem Heimspiel gegen ALBA Berlin am 23. Dezember 2012: Kapitän Ben Jacobson, der sich seit der Vorbereitung mit Schmerzen herumplagte, musste wegen einer Sehnenverletzung an der Schulter operiert werden und fällt für den Rest der Saison aus. Sein Ersatzmann heißt Mike Lenzly. Der 32-jährige Brite feierte sein Debüt im Baskets-Trikot am 27. Januar 2013 gegen TBB Trier.
Bereits vor dem Spiel am 12. Januar 2013 bei den Neckar RIESEN Ludwigsburg wurde Osiris Eldridge nachverpflichtet. Der 24-Jährige war in Ludwigsburg noch keine 5 Minuten auf dem Feld, da erhielt er einen Schlag gegen das Knie, der ihn zunächst für drei Wochen außer Gefecht setzte. Beim Heimspiel gegen die Telekom Baskets Bonn kam er noch einmal zum Einsatz, eine Woche später fiel er wegen Schmerzen im Knie aus und musste jetzt operiert werden. „Auch für ihn ist die Saison aller Voraussicht nach vorbei“, so Schröder.
Das jüngste Opfer der Würzburger Pechsträhne heißt Jimmy McKinney: Bis zum Heimspiel gegen den MBC hatte der 29-Jährige kein einziges Spiel versäumt, stand sowohl in der Beko Basketball Bundesliga (31 Minuten) als auch im EuroCup (28 Minuten) im Schnitt länger als jeder andere Baskets-Akteur auf dem Feld und ist hinter Dwayne Anderson in beiden Wettbewerben zweitbester Scorer der s.Oliver Baskets. Am 12. Februar 2013 zog er sich in den Schlussminuten des MBC-Heimspiels eine schwere Verletzung am linken Sprunggelenk zu. Nach Auskunft der Ärzte muss er 12 Wochen pausieren, bevor er wieder trainieren kann.

Nachricht vom 21.2.13 22:07

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!