Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Alex King von Bundestrainer Frank Menz zum Lehrgang der A2-Nationalmannschaft eingeladen

Die s.Oliver Baskets freuen sich mit Alex King: Der 28-Jährige wurde von Bundestrainer Frank Menz zum Lehrgang der A2-Nationalmannschaft eingeladen, der vom 3. bis 10. Juni im Olympia-Stützpunkt Kienbaum stattfindet. „Der Bundestrainer will dort sehen, wie ich mich schlage und danach entscheiden, ob er mich für die A-Nationalmannschaft nominiert. Darüber freue ich mich natürlich sehr, ich habe auch hart dafür gearbeitet. Als ich das letzte Mal eine Chance auf die Nationalmannschaft hatte, war ich 18 oder 19 Jahre alt“, sagt Alex King.
In der für die s.Oliver Baskets bereits beendeten Saison war der Flügelspieler neben Jason Boone, LaMont McIntosh und Maurice Stuckey der einzige Spieler, der in allen 40 Pflichtspielen zum Einsatz kam. Nur Boone und Dwayne Anderson standen in der Beko BBL mehr Minuten als Alex King auf dem Parkett. Sowohl bei Einsatzzeit (knapp 23 Minuten pro Spiel), Punkten (7,0), Rebounds (4,2) und Assists (1,5) legte der Baskets-Kapitän Karriere-Bestwerte auf.
Sein persönlicher Saison-Höhepunkt: Der Auswärtssieg in der Ukraine beim BC Azovmash Mariupol am 5. Dezember 2012, bei dem King mit 7 Dreiern bei 7 Versuchen einen neuen EuroCup-Rekord aufstellte.
Das frühzeitige Saisonende der s.Oliver Baskets war für den 28-Jährigen kein Grund, sich auf die faule Haut zu legen: „Ich habe schon zwei Tage nach dem letzten Spiel gegen Bamberg wieder angefangen zu trainieren“, so King. Urlaub hat der 28-Jährige bisher noch nicht gemacht, Bundestrainer Frank Menz und A2-Nationalcoach Mathias Fischer dürfen sich also auf einen absolut fitten Spieler freuen.
Ursprünglich war auch Maximilian Kleber für den A2-Lehrgang nominiert, für ihn käme das Mannschaftstraining nach seiner Knie-Operation aber noch ein paar Wochen zu früh. „Es läuft aber soweit ganz gut“, so Kleber, der beim Trainingsauftakt der s.Oliver Baskets im August wieder topfit sein will.
Die A2-Nationalmannschaft bereitet sich mit dem Lehrgang und einem Testspiel am 16. Juni in Münster gegen Tschechien auf die Universiade (6. bis 17. Juli in Kasan/Russland) vor. An den Weltspielen der Studenten könnte Alex King aus Altersgründen nicht teilnehmen.

Nachricht vom 3.6.13 14:56

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!