Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Lamonte Ulmer wechselt aus Finnland nach Würzburg

Mit der Verpflichtung des fünften US-Amerikaners ist der Würzburger Bundesliga-Kader fast komplett: Lamonte Ulmer wechselt von KTP Basket Kotka aus Finnland zu den s.Oliver Baskets. Der athletische Flügelspieler gehörte in der vergangenen Saison zu den besten Scorern und Reboundern der ersten finnischen Liga, ist der siebte Neuzugang des Beko BBL-Aufsteigers und hat in Würzburg einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben. Der 28-Jährige spielte auf dem College für Rhode Island in der Atlantic 10-Conference und bringt vier Jahre Europa-Erfahrung in Luxemburg, Rumänien und Finnland mit: „Wir hatten ihn schon länger auf unserer Liste. Er ist ein sehr athletischer und vielseitiger Spieler, der scoren kann und mit seinen langen Armen sehr reboundstark ist“, sagt s.Oliver Baskets Headcoach Doug Spradley: „Bei Lamonte denkt man nach dem Spiel, dass er nicht viel gemacht hat und sieht dann in der Statistik 16 Punkte und 8 Rebounds stehen.“

Für KTP Basket Kotka erzielte der 1,98 Meter große Flügelspieler in 47 Spielen knapp 18 Punkte und fast 9 Rebounds pro Partie. Nach der regulären Saison lag das Team an der Tabellenspitze, schied dann aber im Halbfinale aus. In sechs Spielen der EuroChallenge legte Ulmer 20,8 Punkte und 10,8 Rebounds pro Partie auf und traf 37 Prozent seiner Dreierversuche. „Daran sieht man, dass er auch von außen konstant treffen kann, wenn es darauf ankommt“, so Spradley.


Ulmer will sich in der Beko BBL beweisen

In diesem Sommer hat sich der 28-Jährige wie jedes Jahr beim ProAm-Turnier in seiner Heimat Hartfort/Connecticut fit gehalten. „Das hilft mir, mich auf die nächste Saison vorzubereiten“, sagt Lamonte Ulmer. Er freut sich schon sehr auf seine erste Saison in der Beko BBL: „Ich habe mehrere Jahre lang versucht, in einer so starken Liga wie in Deutschland eine Chance zu bekommen. Ich bin froh, dass ich bei den s.Oliver Baskets endlich die Möglichkeit habe zu beweisen, dass ich auch auf so einem hohen Niveau Basketball spielen kann.“

Ulmer ist bereits der dritte Spieler aus dem aktuellen Kader von KTP Basket Kotka, der den Sprung aus Finnland in die Beko BBL geschafft hat: Center Kenneth Sims wechselt zu den Eisbären Bremerhaven, Spielmacher Brandon Jefferson zu Phoenix Hagen. Nach der Verpflichtung von Lamonte Ulmer sind Doug Spradley und Co-Trainer Stephan Völkel jetzt noch auf der Suche nach einer Verstärkung für die großen Positionen.


Steckbrief:
Name: Lamonte Ulmer
Alter: 28 Jahre (geboren am 17. September 1986)
Nationalität: USA
Größe: 1,98 Meter
Position: Small Forward
Letzte Station: KTP Basket Kotka (Finnland)
Saison 2014/2015: 47 Spiele / 32 Minuten / 17,8 Punkte / 8,8 Rebounds / 1,6 Ballgewinne


Vorverkauf für FLYERALARM charity cup und Vorbereitungsturnier startet am Montag

Zehn Tage vor dem offiziellen Start der Saisonvorbereitung beginnt der Ticket-Vorverkauf für den FLYERALARM charity cup gegen Vizemeister FC Bayern München am 9. September (20 Uhr, s.Oliver Arena) und für das traditionelle Vorbereitungsturnier am 19./20. September. Beim Turnier in der s.Oliver Arena trifft am Samstag um 17 Uhr im ersten Halbinfinale medi bayreuth auf den tschechischen Vizemeister BK Decin. Um 20 Uhr spielen die s.Oliver Baskets gegen ihren ProA-Halbfinalgegner OeTTINGER Rockets Gotha. Am Sonntagnachmittag finden das Spiel um Platz 3 und das Finale statt.

Die Tickets für beide Veranstaltungen werden am Montag, 3. August um 10 Uhr im Online-Ticketshop der s.Oliver Baskets bei CTS Eventim freigeschaltet. Neu ist der Vorverkauf in der Main-Post-Geschäftsstelle in der Plattnerstraße ebenfalls ab Montag um 10 Uhr (nicht mehr bei „baller's planet“ in der Karmelitenstraße).


Die Ticketpreise:

FLYERALARM charity cup:
Vollzahler 13 Euro / ermäßigt 8 Euro (freie Platzwahl)

Vorbereitungsturnier:
Wochenend-Ticket 19 Euro / ermäßigt 12 Euro
Tages-Ticket 11 Euro / ermäßigt 7 Euro.

Auch beim Vorbereitungsturnier gilt freie Platzwahl in der gesamten Halle. Dauerkarten-Abonnenten der s.Oliver Baskets zahlen für das komplette Wochenende nur 7 Euro / ermäßigt 5 Euro und für ein Tagesticket 4 Euro / ermäßigt 3 Euro. Rollstuhl-Tickets können für beide Veranstaltungen nur telefonisch bei der Geschäftsstelle bestellt werden. Pro Person ist nur ein Rollstuhl-Ticket (inklusive Begleitperson) buchbar.




Aktueller Stand des Kaders der s.Oliver Baskets für die Saison 2015/2016:
Sebastian Betz, William Coleman, Constantin Ebert, Dru Joyce, Cameron Long, Joshiko Saibou, Ruben Spoden, Maurice Stuckey, Seth Tuttle, Max Ugrai, Lamonte Ulmer.

Zugänge:
Joshiko Saibou (Crailsheim Merlins), Dru Joyce (Basketball Löwen Braunschweig), William Coleman (Panionios Athen), Maurice Stuckey (EWE Baskets Oldenburg), Seth Tuttle (University of Northern Iowa), Cameron Long (ratiopharm ulm), Lamonte Ulmer (KTP Basket Kotka).

Abgänge:
Christian Hoffmann, Jeremy Dunbar (RASTA Vechta), Jason Dourisseau (Groningen), Carlos Medlock, Samme Givens, Jermaine Mallett.

Nachricht vom 4.8.15 14:07

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!