Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

Charles Barton verstärkt den Würzburger Backcourt

Personeller Wechsel im Backcourt: Charles Barton wird der sechste Ausländer im Kader von s.Oliver Würzburg. Der 24-jährige schwedische Nationalspieler spielte in den letzten beiden Jahren für die Sundsvall Dragons in der ersten schwedischen Liga und ist bereits im Trainingslager in Slowenien eingetroffen. Der Tryout-Vertrag von Ricky Tarrant wurde dagegen nicht verlängert.

„Ricky ist ein guter Spieler und hat auch menschlich einen guten Eindruck gemacht. Leider hat es sich herausgestellt, dass er nicht ganz in unser System passt. Deshalb haben wir uns entschieden, eine andere Richtung einzuschlagen“, so Headcoach Doug Spradley.

Der neue Mann im Backcourt heißt Charles Barton, ist 24 Jahre alt, wie seine beiden neuen Guard-Kollegen Jake Odum und Vladimir Mihailovic 1,93 Meter groß und hat einen schwedischen Pass. In der vergangenen Spielzeit erzielte er für die Sundsvall Dragons in Schwedens erster Liga 18 Punkte und 5,9 Assists pro Spiel und wurde zum „Guard des Jahres“ gewählt. „Charles war vor ein paar Wochen schon einmal zweieinhalb Tage bei uns im Training. Wir glauben dass er das bringen kann, was wir uns auf seiner Position erwarten“, so Spradley.

Charles Barton spielte von 2011 bis 2014 drei Jahre lang für Oregon State in der amerikanischen College-Liga NCAA. Zuvor hat er sämtliche schwedischen Jugend-Nationalmannschaften durchlaufen und nahm in den Altersklassen U16, U18 und U20 an den Europameisterschaften teil. Sein amerikanischer Vater Charles Barton Senior war Trainer bei mehreren europäischen Clubs, unter anderem bei den FRAPORT SKYLINERS.

Ticket-Vorverkauf für das Ludwigsburg-Heimspiel startet am 6. September um 10 Uhr
s.Oliver Würzburg startet mit einem Heimspiel gegen die MHP RIESEN Ludwigsburg am 23. September um 20:30 Uhr in die neue Saison – der Ticket-Vorverkauf für den Saisonauftakt startet am kommenden Dienstag (6. September 2016) um 10 Uhr. Die Eintrittspreise sind stabil geblieben, Karten gibt es wie immer im Online-Ticketshop bei CTS Eventim und in der Geschäftsstelle der Main-Post in der Plattnerstraße. Am 26. September werden dann die Karten für die folgenden drei Heimspiele gegen Brose Bamberg (7. Oktober), die FRAPORT SKYLINERS (21. Oktober) und die GIESSEN 46ers (5. November) im Ticketsystem freigeschaltet.

Dauerkarten-Abonnenten erhalten ihre Saisontickets per Post
Im Laufe der kommenden Woche erhalten alle Dauerkarten-Abonnenten von s.Oliver Würzburg ihre Saisontickets per Post. Die Kartenrohlinge sind fertig bedruckt und werden Anfang der Woche mit der Main-Post-Logistik verschickt.

Offizielle Saisoneröffnung feiert s.Oliver Würzburg am Mittwoch, den 14. September um 19:30 Uhr mit einem Testspiel gegen den belgischen Erstligisten Limburg United in der s.Oliver Arena. Tickets für das Wiedersehen mit dem ehemaligen Würzburger Seth Tuttle sind zum Preis von 9 Euro (ermäßigt 5 Euro – freie Platzwahl in der gesamten Halle) seit Ende August erhältlich.

Nachricht vom 7.9.16 14:58

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!