Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5
 

  Mainfranken Theater Würzburg erhält Zuschlag für Förderung in Höhe von 150.000 €


Die Kooperation des Mainfranken Theaters Würzburg mit dem Carrefour International Théâtre Ouagadougou (C.I.T.O., Burkina Faso) wird mit 150.000,- Euro aus dem Fonds „Wanderlust“ der Kulturstiftung des Bundes gefördert

Künstlerische Leitung: Bernhard Stengele - Projektleitung: Petra Paschinger

Das Projekt „Les funerailles du desert“ bedeutet den vorläufigen Höhepunkt der Zusammenarbeit des Mainfranken Theaters Würzburg mit dem C.I.T.O. in Burkina Faso. Bernhard Stengele, Schauspieldirektor des Mainfranken Theaters, Regisseur und Initiator des Projektes wird zur Spielzeiteröffnung 2011/12 in Würzburg das zweisprachig in Deutsch und der burkinischen Landessprache Mooré verfasste Stück „Les funerailles du desert“ mit burkinischen und deutschen Schauspielern auf die Bühne bringen. Die Aufführung wird in Würzburg und Ouagadougou zu sehen sein, weitere Begleitveranstaltungen und Workshops sind ebenfalls geplant.

„Les funerailles du desert“ beschäftigt sich mit den aktuellen Themen Klimawandel und Familie in Burkina Faso und Deutschland. Auf Basis von Recherchen werden die Autorin Lilith Jordan (Petra Paschinger) und ein burkinischer Autor gemeinsam mit Schauspielern und Regisseur das Stück erarbeiten. Lilith Jordan wird ihre erste Forschungsreise bereits von 27.2.-12.3.2010 unternehmen, ihre Erlebnisse sind ab Reiseantritt in einem täglichen Blog auf www.theaterwuerzburg.de/afrika
nachzulesen.

Dem aktuellen Projekt geht eine bereits seit 2008 andauernde Zusammenarbeit mit burkinischen Künstlern voraus. Seit Beginn der Spielzeit 2008/09 ist der burkinische Schauspieler Issaka Zoungrana festes Ensemblemitglied des Mainfranken Theaters. Bei einem Aufenthalt in Ouagadougou im April 2009 entwickelten Bernhard Stengele und die Leitende Schauspieldramaturgin Petra Paschinger mit den Leitern des C.I.T.O. die Idee einer dauerhaften Theaterpartnerschaft. Im Dezember 2009 war dann die burkinische Produktion „Paradis“ zum Thema Migration als Gastspiel am Mainfranken Theater zu sehen. Außerdem holte Regisseur Bernhard Stengele für seine Inszenierung des Weihnachtsmärchens „Die Zaubertrommel“ zwei Schauspieler aus Burkina Faso nach Würzburg.

Das Projekt „Les funerailles du desert“ wird neben der Förderung aus dem Fonds „Wanderlust“ der Bundeskulturstiftung von dem Solarunternehmen a+f Gmbh unterstützt

 

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unbenannte Seite

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!