100 Jahre Mainfraenkisches Mus
das Mainfränkische Museum wird im Mai 2013 100 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch! Am 17. Mai 1913 wurde es als "Fränkisches Luitpoldmuseum" in der Maxstraße eröffnet. Bereits am 12. März 1901, dem 80. Geburtstag von Prinzregent Luitpold, der in der Würzburger Residenz geboren wurde, hatten die städtischen Kollegien den Namen "Fränkisches Luitpold-Museum" festgelegt.

Im Anhang einige Vignetten mit Schätzen des Luitpoldmuseums aus der Sammlung von Willi Dürrnagel

Text/Bilder Willi Dürrnagel


Ein Lexikon - Service von: www.unser-wuerzburg.de