Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5

Internationale Studierende zu Gast in Würzburg

Unter dem Thema „Public Health – Herausforderungen für Gesellschaft und Forschung“ lädt der Deutsche Akademische Austauschdienst vom 11.- 13. April rund 470 Stipendiatinnen und Stipendiaten aus allen Fachrichtungen an die Julius-Maximilians-Universität Würzburg ein. Sie kommen aus über 100 Ländern weltweit und studieren für mindestens ein Jahr an einer von über 100 Hochschulen oder Forschungseinrichtungen in Deutschland.
„Wir freuen uns sehr, so viele Mitglieder der weltweiten DAAD-Familie in Würzburg begrüßen zu dürfen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen“, betont DAAD-Präsidentin Prof. Dr. Margret Wintermantel. Das Treffen soll die fachliche Vernetzung unter den insgesamt 473 Stipendiaten fördern und ihnen den Eintritt in das deutsche Hochschul- und Forschungssystem erleichtern.
Eröffnet wird das Treffen von DAAD-Vizepräsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee und dem Vizepräsidenten der Universität für Internationalisierung, Alumni, Informationstechnologie und Öffentlichkeitsarbeit, Herrn Prof. Dr. Eckhard Pache. Gemeinsam mit ihren Kommilitonen aus aller Welt werden die Stipendiaten in den folgenden Tagen über die Herausforderungen von Gesellschaft und Forschung an die Gesundheitswissenschaften diskutieren und verschiedene Vorträge hören. Die Themen reichen von „Die Rolle der psychischen Verfassung in den Gesundheitswissenschaften“ über „Medizinische Auswirkungen des Klimawandels“ bis hin zu „Die Beziehung zwischen bebauter Umwelt und der Gesundheit der Gemeinde“. Dabei kommen neben den Referenten auch die Stipendiaten zu Wort und präsentieren Aspekte aus ihren wissenschaftlichen Arbeiten. So bieten diese Treffen die Möglichkeit, Teilnehmer mit ähnlichen Interessen und Forschungsfragen früh zusammenzubringen.
Während der Veranstaltung lernen die Stipendiatinnen und Stipendiaten auch ihre Betreuer aus dem zuständigen Regionalreferat persönlich kennen. Die Mitarbeiter des DAAD stehen ihnen während ihres gesamten Aufenthalts in Deutschland als Ansprechpartner zur Verfügung und helfen bei den alltäglichen Herausforderungen.








Nachricht vom 14.4.14 11:32

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!