Partner Seiten
Webhosting
Webhosting Domain ab 1,79 Euro/M PHP5, MySQL5,

Webktalog - Verzeich.
Kostenfreies Webv-erzeichnis

Frankentipps.de
Das Veranstaltungs-portal für Franken
Frankentipps.de

Webdesign
Portalscripte und Webdesign

Stadt Würzburg
Internetauftritt - Stadt Würzburg Würzburg

Datenschutz
etracker more than analytics

Werbung 

ticker5

Gefragt sind langer Atem und interdisziplinärer Ansatz

DFG-Projekt zur Aufarbeitung der Hohen Registratur von Lorenz Fries Lorenz Fries (1489 bis 1550) war in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts Sekretär und Archivar dreier Fürstbischöfe. Allein auf seine Leistung gehen Gliederung und Themenerfassung der Hohen Registratur zurück. Mit ihr hat er ein einzigartiges Nachschlagewerk zur Würzburger Verwaltung geschaffen.
Ende Mai 2007 wurde von der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) ein Forschungsvorhaben mit dem Thema „Erfassung, Untersuchung und Edition der Hohen Registratur des Lorenz Fries“ bewilligt. Es ist mit zwei Stellen ausgestattet: die des Wissenschaftlers übernimmt Dr. Stefan Petersen, diejenige der wissenschaftlichen Hilfskraft Hannah Keß.
Von seinem Geburtsort Mergentheim aus zog Lorenz Fries zum Studium an die Universitäten in Wien, Wittenberg und Leipzig. Ab 1520 stand er in bischöflichen Diensten. Seine Chronik der Würzburger Bischöfe, die bis 1495 reicht, sowie seine Beschreibung der Bauernkriegsereignisse machten Fries zum zentralen Geschichtsschreiber von Bistum und Hochstift im 16. Jahrhundert.
Das Staatsarchiv Würzburg verwahrt drei eindrucksvolle Folianten, die als drei Teile einer Hohen Registratur tituliert werden. Gegliedert sind die Einträge nach dem Alphabet. Die Stichworte behandeln Personen, Orte und Sachhinweise. Sowohl die Themen wie auch das Aussehen der einzelnen Bände werden in der vorangestellten Beschreibung exakt angegeben. Gesondert zu finden sind die Urkundenbestände, welche im Randersackerer Turm der Marienburg hoch über der Stadt, extra gesichert, verwahrt wurden.
Das Hauptbedürfnis der unbestritten grandiosen Arbeit von Fries lag in der besseren Nutzung des Archivs. Die Hohe Registratur repräsentierte das Wissen der bischöflichen Kanzlei, die in ihr gespeicherten Informationen waren leicht abrufbar und konnten als diplomatische „Waffe“ benutzt werden.
Das knappe Zeitkorsett des DFG-Projektes zwingt zu einer indexartigen Aufarbeitung, eine ausführliche Transkription ist innerhalb des bewilligten Zeitraums von zwei Jahren nicht möglich. Deshalb müssen in einer Datenbank alle Orte, Personen und Sachen erfasst werden, die Fries in der Registratur angesprochen hat. In einem zweiten Schritt sollen die Fries’schen Quellenhinweise aufgelöst werden. In einem weiteren Arbeitsgang sind die bereits gescannten Einträge der Registratur an die Stichworte anzuhängen. Mit dem Index werden aber in jedem Fall ein schneller Zugang zu den Daten und unterschiedliche Abfragevarianten ermöglicht. Insgesamt bietet das Forschungsvorhaben einen tiefen Einblick in Würzburgs bischöflich-weltliche Verwaltung an der Schwelle vom Spätmittelalter zur Frühen Neuzeit.
Eine Seite aus der Hohen Registratur
Eine Seite aus der "Hohen Registratur". Bild: Lehrstuhl
für Fränkische Landesgeschichte

Quelle: Universität Würzburg








Nachricht vom 26.9.07 15:59

Werbung 
Werbung 
Nachrichten von unser würzburg.de

Regio - Lexikon A-Z
- Mehr aus unserer Region

Lieferservice Online
- Lieferservice aus WÜ

Kino TV

Die aktuellen Top- Kinofilme der Woche. Aktuelle Szene, Interviews und einen Blick hinter die Kulissen. Zu den Filmen!

Gastroführer Online!
- Aus Gastronomie A-Z

U.a. bei uns gelistet
- Aus Wirtschaft A-Z

Bilderrätsel
Mitmachen & gewinnen!!

Unsere Freizeit Tipps!
- Aus Freizeit A-Z

Galerie Zufallsbild
- Bilder aus Würzburg

Vereine in Würzburg!
- Aus Vereine A-Z
Würzburg Vereine  17  

Erotik in Würzburg


Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!


Warning: Unknown: open(/var/www/vhosts/unser-wuerzburg.de/tmp//sess_lpsgcep1nemmuahi1cumebelm6, O_RDWR) failed: No such file or directory (2) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/vhosts/unser-wuerzburg.de/tmp/) in Unknown on line 0